The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Aus dem Video-Archiv

Newsticker

Mann, der die letzten 5 Minuten nicht zuhörte, gerät in Panik, als Freundin Satz mit Frage beendet

Oranienburg (dpo) - Ein Mann aus Oranienburg ist heute in Panik geraten, nachdem er den ausschweifenden Ausführungen seiner Partnerin rund fünf Minuten lang nicht zugehört hatte, bis sie ihm überraschend eine Frage stellte.
mehr...

Brexit-Schock: Unterhaus-Tory-Rebellen stimmen für Anti-Anti-No-Deal-Deal-Gesetz, das No-No-Deal im Falle von Backstop-Hard-Border-Brexit-Prorogation backstopdealt

London (dpo) - Jetzt wird es ganz eng für Boris Johnson! Mehrere Tory-Rebellen haben heute gemeinsam mit Labour-Abtrünnigen und Change-UK-Liberalen im britischen Unterhaus für ein neues Anti-Anti-No-Deal-Deal-Gesetz der innerparteilichen Opposition gestimmt, das den No-No-Deal automatisch backstopdealt, falls der Fall einer Backstop-Hard-Border-Brexit-Prorogation eintritt.
mehr...

Tätowierer notiert sich Telefonnummer auf Rücken eines Kunden

Braunschweig (dpo) - Nicht schlecht staunte ein Mann aus Braunschweig, als er nach einer längeren Tätowier-Session zu Hause seinen Rücken im Spiegel betrachtete. Dort entdeckte er neben seinem neuen Tattoo eine Telefonnummer sowie weitere Kritzeleien, die er nicht bestellt hatte. Offenbar nutzte der Tätowierer den Rücken des Mannes als Notizzettel.
mehr...

Mann (38) ohne Verfahren öffentlich hingerichtet

Düsseldorf (dpo) - Ein 38-jähriger Deutscher ist innerhalb der letzten Stunden ohne gerichtliches Verfahren öffentlich hingerichtet worden. Die für die öffentliche Hinrichtung nötige Aussetzung der Unschuldsvermutung wurde zuvor unrechtskräftig von Boulevard-Journalisten und mutmaßlichen Informanten von Staatsanwaltschaft oder Polizei beschlossen.
mehr...

Newsticker (1393)

+++ Chaos: Boxkämpfe frühzeitig beendet +++
+++ Hat sich verschluckt: Hustender plötzlich verschwunden +++
+++ Sucht Hoe nich: Bär geht an Bordell vorbei +++
+++ Gab einen gehörigen Krach: Bibliothekar warf Goethes Faust auf Schillers Glocke +++
+++ Kostete zwei Franken: Schweizer Kannibale probiert günstige Nürnberger Importware +++
+++ Verriss: Blonde Schauspielerin erhält ganz schlechte Kritiken +++
+++ Man lässt ihn noch ein bisschen zappeln: Häftling auf dem elektrischen Stuhl fragt nach Ergebnis seines Gnadengesuchs +++
mehr...

Zum doppelten Preis: Erste Bäckerei verkauft Brot von morgen

Düsseldorf (dpo) - Brot von gestern zum halben Preis – dieses Angebot kennen und schätzen viele Menschen. Eine Bäckerei in Düsseldorf lockt nun mit einer neuen Aktion: Zum doppelten Preis können Kunden dort Brot und anderes Gebäck von morgen kaufen.
mehr...

Reparationen mit Polen geklärt: Deutschland tritt östliche Gebiete Sachsens und Brandenburgs ab

Berlin (dpo) - Erst vor wenigen Tagen hatte Polens Präsident Andrzej Duda die Forderungen seines Landes nach deutschen Reparationen für den Zweiten Weltkrieg erneuert. Nun kommt überraschend der historische Durchbruch: Deutschland hat sich spontan bereit erklärt, die östlichen Teile Sachsens und Brandenburgs an Polen abzutreten.
mehr...

Ratlose FDP: Besserverdiener-Partei fragt sich, warum sie im Osten so große Probleme hat

Berlin (dpo) - Wie kann das sein? Nach dem Scheitern an der Fünfprozenthürde bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg herrscht bei der FDP Ratlosigkeit. Die Liberalen fragen sich, warum ausgerechnet sie als Partei der Besserverdiener und Wohlhabenden im Osten so große Probleme haben.
mehr...

Panne während Last-Minute-Wechsel: Spieler in Transferfenster eingeklemmt

In einer überaus misslichen Lage befindet sich derzeit Fußball-Profi Andrej Srebotnik (24). Der Mittelfeldspieler - in der vergangenen Saison Topscorer in der slovenischen Liga - wurde vom sich schließenden Transferfenster der Bundesliga eingeklemmt. Sein Last-Minute-Wechsel zu Werder Bremen dürfte damit gescheitert sein.
mehr...
Powered by Blogger