The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Aus dem Video-Archiv

Newsticker

Hitler damals nur zum Reichskanzler ernannt, weil er als einziger die Schreibmaschine bedienen konnte

Altenstadt (dpo) - Nach der einstimmigen Wahl eines NPD-Mannes zum Ortsvorsteher in Hessen, weil er der einzige Kandidat gewesen sei, "der sich mit Computern auskennt und Mails verschicken kann", wurde parteiübergreifend Kritik an der Entscheidung laut, dabei ist der Vorgang offenbar gar nicht mal so ungewöhnlich.
mehr...

Newsticker (1395)

+++ Indy an Aalen eingegangen: Berühmter Archäologe stirbt an Fischvergiftung +++
+++ Sexualkunde: Schüler lernen in Biologie anderes Wort für "Freier" +++
+++ Emden: Franzose kauft Oberbekleidung in Norddeutschland +++
+++ Max Frisch: Schriftsteller braucht keine Heizung +++
+++ Aasfresser: Geier mcht sich n Newsticker-Buchstben zu schffen +++
+++ Glückspilz: Bayer findet halluzinogenes Schwammerl +++
+++ Immobil-Jens kaut: Unbeweglicher Mann sucht wegen weiterer Gewichtszunahme größere Wohnung +++
mehr...

Der Postillon-Wochenrückblick (KW36/19)

Die wichtigsten Postillon-Meldungen der vergangenen Woche.
mehr...

Sonntagsfrage: Worüber unterhalten sich Trump und Johnson hier?

Während es zwischen Boris Johnson und der EU kriselt, sieht die Beziehung des britischen Premiers mit seinem transatlantischen Kollegen blendend aus. So blendend, dass er und Trump auf diesem beim G7-Gipfel entstandenen Bild… ja, was sagen sie da eigentlich genau? Verraten Sie es uns! In dieser Woche möchte der Blondillon (unterstützt durch Exzentrik Control) von Ihnen wissen:
mehr...

Leserbriefe der Woche (KW 36/19)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.
mehr...

Morgen in PamS: Boris Johnson – Größenwahnsinniger Irrer oder irrer Größenwahnsinniger?

mehr...

Tutorial: Wie man sich wirksam vor Chemtrails schützt [Video]

So schützen Sie sich genial einfach vor Chemtrails und kosmischer Strahlung!
mehr...

33-jähriger Yogalehrer steigt aus und wird Investmentbanker in London

London (dpo) - Er hatte alles, wovon die meisten Menschen träumen: Einen sicheren Job, Freunde, Familie, eine perfekte Work-Life-Balance, doch Nils Börnsen (33) wollte das alles nicht mehr. Nach über zehn Jahren kündigte er seinen Job als Yogalehrer und wanderte nach Großbritannien aus, um Investmentbanker zu werden.
mehr...

8 Dinge, die wir vermissen werden, wenn Plastiktüten verboten sind

Eine Ära neigt sich dem Ende: Das Umweltministerium bereitet derzeit ein Gesetz vor, das Plastiktüten verbieten soll. Zeit, ein bisschen nostalgisch zu werden. Hier sind 8 Dinge, die wir vermissen werden, wenn es keine Plastiktüten mehr gibt:
mehr...
Powered by Blogger