Newsticker

Mittwoch, 12. November 2008

Verschluckungsgefahr: Bayer ruft Aspirin zurück

Leverkusen (dpo) - Der Pharmakonzern Bayer hat 700 Millionen Packungen des Medikaments Aspirin® zurückgerufen. Zuvor hatten Verbraucherschützer festgestellt, dass sich aus den Packungen weiße Kleinteile in Pillenform herausbrechen lassen, bei denen akute Verschluckungsgefahr besteht.
ssi



Kommentare einblenden