Newsticker

Corona-Leugner beglückt nach Demo mit 1,3 Millionen Teilnehmern seine Frau 400 Stunden lang mit seinem 7-Meter-Penis

Berlin (dpo) - Was für ein episches Wochenende! Virus-Skeptiker Thorsten Hänel aus Berlin war nach seiner Teilnahme an der Corona-Demo mit 1,3 Millionen Menschen so euphorisch, dass er nach eigenen Angaben kurzerhand die 700 Kilometer bis zu seiner Wohnung in Berlin-Zehlendorf rannte und anschließend seine Frau Sabrina 450 Stunden lang mit seinem 7-Meter-Penis beglückte.
mehr...

"Demonstranten waren alle schwanger mit Fünfziglingen" – Corona-Demo-Veranstalter verteidigt Teilnehmerzahlen

Berlin (dpo) - Wie viele Menschen waren am Samstag wirklich auf der Corona-Demo in Berlin? Während die Polizei von rund 20.000 Teilnehmern spricht, behaupten die Veranstalter der Demo, dass mindestens 1,3 Millionen vor Ort waren. Nun erklären sie, wie sie zu der Zahl kamen: Demnach waren alle Demonstranten mit Fünfziglingen schwanger, die somit auch zu den Anwesenden hinzuzuzählen sind.
mehr...

Neue Berechnung: Offenbar sogar über 19 Trilliarden Teilnehmer auf Corona-Demo

Berlin (dpo) - Die Demonstration "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit" gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung war offenbar ein noch größerer Erfolg als gedacht. Nachdem die Veranstalter zunächst von 1,3 Millionen Teilnehmern am Samstag sprachen, nahmen sie nun nach Kritik von allen Seiten eine neue Berechnung vor – das Ergebnis kann sich sehen lassen: Demnach waren in Berlin sogar stolze 19.000.000.000.000.000.000.000 Menschen zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule anwesend.
mehr...

Newsticker (1532)

+++ Ist danach immer so aufgekratzt: Kind darf nicht mehr mit Löwen spielen +++
+++ Es hätte Schlächter kommen können: Verletztes Pferd wird operiert +++
+++ Gewehrleistung: Schusswaffe garantiert funktionstüchtig +++
+++ Mann (60): Finger an Kreissäge, ab! +++
+++ Das ist ein Geiler: Sachse sieht rammelndes Wildschwein +++
+++ Bitte zurücktreten: Schaffner schult Passagiere im Umgang mit Randalierern +++
+++ "Ach, tauft der? Riecht der's, Karla?": Mann fragt Gattin, ob Baptist durch Erdbeben zerstörtes Klärwerk nicht bemerkt +++
mehr...

Ekelhaft: Mann entblößt sich in öffentlicher Toilette und uriniert in Keramikskulptur

Magdeburg (dpo) - Wie widerlich ist das denn? Vor mehreren Augenzeugen hat heute Morgen ein unbekannter Mann eine öffentliche Toilette betreten und sich dort ungeniert entblößt. Mit heruntergelassener Hose habe der schamlose Exhibitionist dann sein schlaffes Glied in die Hand genommen und in eine an der Wand angebrachte Keramikskulptur uriniert. Anschließend sei er davonspaziert, als wäre nichts gewesen.
mehr...

6 ganz besondere Orte zum Schlussmachen

Sie möchten Ihre langjährige Beziehung beenden, wollen aber nicht, dass es sich wie ein langweiliges 08/15-Schlussmachen anfühlt? Sie möchten Ihre/n Partner/in wirklich überraschen? Dann servieren Sie ihn/sie am besten an einem dieser 6 unvergesslichen Orte ab:
mehr...

Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass die USA knapp 12.000 Soldaten aus Deutschland abziehen?

Erst klagt Deutschland über immer weniger Bundeswehrsoldaten, jetzt werden auch noch die US-amerikanischen knapp: Die Vereinigten Staaten haben in dieser Woche mit dem Abzug von 12.000 Soldaten aus Deutschland begonnen. Wie beurteilen Sie das mit all Ihrer geostrategischen Expertise? Der Tschüsstillon möchte (unterstützt durch Withdrawal Control) diesmal von Ihnen wissen:
mehr...

"Ich will nicht mehr in dieser Diktatur leben!": Immer mehr Corona-Demonstranten wandern nach Nordkorea aus

Pjöngjang (dpo) - "Letzter Aufruf für Flug 783 nach Pjöngjang" – diese Durchsage ist derzeit häufig an deutschen Flughäfen zu hören. Denn immer mehr Bundesbürger kehren derzeit Deutschland den Rücken zu und wandern nach Nordkorea aus. Dort wollen sie fernab der verhassten "Corona-Diktatur" ein neues Leben in Freiheit ohne tägliche Schikanen durch den Staat beginnen.
mehr...

Morgen in PamS: "Wer jetzt noch unser Fleisch kauft, dem ist eh alles egal" – Darum schlachtet Tönnies jetzt auch herumstreunende Hunde und Katzen

mehr...

Leserbriefe der Woche (KW 31/20)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.
mehr...

Schock bei Inventur im Weißen Haus: Trump hat nicht mehr alle Tassen im Schrank

Washington (dpo) - Böse Überraschung bei der jährlichen Inventur des Weißen Hauses in Washington: Wie mehrere Bedienstete feststellen mussten, fehlen aus dem präsidialen Tassenschrank mehrere Teile eines historischen Kaffeeservice. Neben dem verschwunden Porzellan wurden zahlreiche weitere Mängel festgestellt.
mehr...

Polizei gelingt wichtiger Schlag gegen Clan-Kriminalität, indem sie bei Trauerfeier mit 750 Beteiligten ohne Sicherheitsabstand und Masken nicht einschreitet

Essen (dpo) - In Essen ist den Behörden am Donnerstag ein wichtiger Schlag gegen die Clan-Kriminalität gelungen, indem sie vollkommen untätig blieben, während bei einer Beerdigung rund 750 Menschen dicht gedrängt beisammen standen. Gemäß der aktuellen Corona-Einschränkungen wären maximal 150 Trauergäste erlaubt gewesen.
mehr...
Powered by Blogger