Reklame

Der Postillon im Netz

Empfohlen

Newsticker (1753)

+++ Disput: Kinder streiten, ob überfahrene Kröte noch zu retten sei +++ +++ Dumm gelaufen: "Corona-Spaziergänger" müssen Bußgel...

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Newsticker (1753)

+++ Disput: Kinder streiten, ob überfahrene Kröte noch zu retten sei +++

+++ Dumm gelaufen: "Corona-Spaziergänger" müssen Bußgeld zahlen +++

+++ Doll lieh Pasta: Fußballtrainer half Pornoqueen mit Nudel aus +++

+++ Ohne ein Serbenswörtchen: Novak nach Visumablehnung heimlich abgereist +++

+++ Gastraum: Übernachtungsbesuch flüchtet nach Vision von Methanexplosion ins Freie +++

+++ Springt für ihn in die Brêche: Kumpel übernimmt Tauchjob in französischem Fluss +++

+++ Paar lahmend: Rentner nach Reichstagsbesichtigung angeschlagen +++

mehr...

Serbien wittert Betrug: Novak Djokovic nicht zum Weltfußballer gewählt

Zürich, Belgrad (dpo) - Wie viel muss dieser Mann noch erleiden? Bei der gestrigen Auszeichnung zum Weltfußballer des Jahres ist Novak Djokovic leer ausgegangen – ausgezeichnet wurde Bayern-Stürmer Robert Lewandowski. Fans und Angehörige Djokovics wittern Betrug und wollen die Wahl nun juristisch anfechten. In Belgrad kam es zu Demonstrationen.

mehr...

23 Sätze, die Sie niemals in der Sauna sagen sollten

Selten kommt man unbekleideten Fremden so nahe wie in der Sauna. Deshalb kann ein falscher Satz in diesem intimen Setting besonders unangenehme Folge haben. Der Postillon hat Experten, erfahrene Saunagänger und besonders verschwitzte Menschen befragt, welche Äußerungen am unbeliebtesten sind. Hier sind 23 Sätze, die Sie niemals in einer Sauna sagen sollten:


mehr...

Er wurde nur 67: Erfinder der Autokorrektur unerwartet gestohlen

Sand Französische (dpo) - Ein ganz Grober ist von und gegangen: Am Sonntagabend ist der Erfinder der beleibten Autokorrektur Mark Umsatzsteuer in Sand Französische an Herzversand gestorben. Der 67-jährige Pioneer hinterlässt eine Frau und zwei Rinder.
mehr...

Mann mit 34 Tattoos hat Angst vor einem kleinen Pieks

Berlin (dpo) - Er lässt sich nicht stechen! Obwohl Thilo Reimann aus Berlin stark tätowiert ist, scheint er Angst vor einem kleinen Pieks mit einer Nadel in den Oberarm zu haben. Zumindest geht das aus seinen Äußerungen hervor.

mehr...

Nach Ankündigung von "Wetten, dass..?"-Fortsetzung: Bagger bundesweit ausverkauft

Mainz (dpo) - Unglaublicher Run auf Baumaschinen: Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe, dass die Sendung "Wetten, dass.. ?" mit Thomas Gottschalk wieder regelmäßig stattfinden soll, waren sämtliche Bagger im gesamten Bundesgebiet ausverkauft. Die Wartelisten der Hersteller reichen inzwischen bis ins Frühjahr 2023.

mehr...

Newsticker (1752)

+++ Ente gurrt, alles gurrt: Erpel legt Brotkrumenstreit mit Tauben bei +++

+++ Kristen Stewart: Robert Pattinson verkuppelt Ex mit Flugbegleiter +++

+++ Bekommt es ständig aufs Brot geschmiert: Junge darf nicht Nutella aus dem Glas naschen +++

+++ Hü, Britt!: Mann spannt Ehefrau vor seinen Toyota Prius +++

+++ Zum Geburtstag fiel Lück: Moderator leicht verletzt +++

+++ Sohn nahte: Bach unterbrach Klavierspiel +++

+++ Darf den Kopf nicht hängen lassen: Henkerazubi kann nichtbestandene Gesellenprüfung wiederholen +++

mehr...

10 Dinge, die man unbedingt tun sollte, bevor man stirbt

Das Leben ist kurz und es gibt viel zu entdecken und unternehmen. Doch worauf kommt es wirklich an? Wir haben zehn Dinge gesammelt, die Sie unbedingt tun sollten, bevor Sie sterben:
mehr...

Sonntagsfrage: Wie reagieren Sie auf unerwünschte Werbeanrufe?

Davor hat das RKI mal wieder nicht gewarnt! Im vergangenen Jahr gingen bei der Bundesnetzagentur insgesamt 80.000 Beschwerden über unerlaubte Telefonwerbung ein – so viele wie noch nie zuvor. Da aber leider immer alle auflegen, wenn der Postillon sie telefonisch nach ihrer Meinung zu dieser Ungeheuerlichkeit befragen und dabei ein paar Abos verkaufen will, tun wir es eben auf diesem Wege. Heute möchte der Abzockillon (unterstützt durch Spam Control) von Ihnen wissen:

mehr...

Heute in PamS: Giftige Tiere, Wüsten, Hitze – Straft Gott Australien für die Behandlung seines Sohnes?

mehr...

Tod nur vorgetäuscht: Wolfgang Amadeus Mozart auf Hawaii aufgetaucht

Honolulu (dpo) - Was für eine Sensation! Jahrelang wurde er für tot gehalten – seit gestern hat die Welt einen ihrer schillerndsten und begabtesten Musiker zurück: Wolfgang Amadeus Mozart ist lebendig und wohlauf. Ein Musikliebhaber und Hobbycellist aus Wanne-Eickel entdeckte den Ausnahmekomponisten bei einem Hawaiiurlaub an einer Strandbar, wo er sich gemütlich einen Cocktail schmecken ließ.
mehr...

Leserbriefe der Woche (KW 2/22)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.


mehr...

Podcastillon – Folge 44: Podcastillon interaktiv

Sind Sie es auch leid, sich nicht aussuchen zu können, wer Ihre Lieblingsnachrichtensendung moderiert? Damit ist nun Schluss! In dieser Ausgabe wagen wir ein weltweit einmaliges Experiment: Dank modernster Technik entscheiden Sie (!), wer Ihnen dieses Mal die Nachrichten präsentiert – die unvergleichliche Anne Rothäuser oder der wunderbare Thieß Neubert. Wie das geht, erfahren Sie in der Sendung.

mehr...
Powered by Blogger