Newsticker

Der Postillon macht Pause bis 2. April

Fürth, Arrecife (dpo) - Weil der Chefred. (Abbildung ähnlich) schon wieder Urlaub macht dringende Undercover-Recherchen im radikal-touristischen Milieu durchführen muss, pausiert der Postillon bis 2. April. Das bedeutet, dass es bis dahin nur allenfalls vereinzelt neue Nachrichten, dafür aber regelmäßig Archivartikel geben wird. Auch die Kommentarfunktion wird aus logistischen Gründen (Chefred. zu faul zum Moderieren) ab irgendwann heute Abend deaktiviert.
mehr...

Schwangere kann nachts nicht schlafen, weil Baby im Bauch so laut schreit

Dresden (dpo) - Es ist einfach zum Verzweifeln! Schon seit Wochen liegt die hochschwangere Sandra Burkert aus Dresden nachts stundenlang wach, weil ihr ungeborener Sohn Maximilian (-1) einfach nicht aufhören will zu schreien.
mehr...

Nürnberger Bahnhof führt "Rechts stehen, links gehen"-Regel auch auf normalen Treppen ein

Nürnberg (dpo) - Drängeln, schubsen, stoßen: So sieht der Alltag an vielen Bahnhöfen in Deutschland aus. Besonders auf Treppen behindern sich Reisende im Gedränge oft gegenseitig. Die Betreiber des Nürnberger Hauptbahnhofes wollen dem nun ein Ende setzen und führen die von Rolltreppen bereits bekannte "Rechts stehen, links gehen"-Regel auch für normale Treppen ein.
mehr...

Nach Abschied aus Nationalelf: Lukas Podolski geht wieder als Professor zurück an die Uni

Köln (Archiv) - Nach 130 Länderspielen hat Lukas Podolski offiziell seine Nationalmannschaftskarriere beendet. Nun verriet der 31-Jährige, dass er zurück an die Universität Köln gehen wird, um seine alte Germanistik-Professur am Institut für deutsche Sprache und Literatur bereits im kommenden Wintersemester wieder anzutreten.
mehr...

Rüstungswahnsinn: Irrer Kriegstreiber Putin erhöht Militärausgaben um -7 Prozent!

Moskau (dpo) - Der Zar lässt die Säbel rasseln: Vor dem Hintergrund zunehmender Spannungen mit der NATO hat die russische Regierung unter Wladimir Putin die Militärausgaben um minus sieben Prozent erhöht. Nun beraten die westlichen Bündnispartner, wie sie auf die neueste Provokation aus Moskau reagieren sollen.
mehr...

Endlich: wetter.com bietet 200-Tage-Ausblick an

Konstanz (dpo) - Endlich kann man ordentlich vorausplanen! Als weltweit erster Anbieter führt der Online-Wetterdienst wetter.com einen 200-Tage-Ausblick ein. Bisher konnten Besucher der Seite lediglich das Wetter der nächsten 16 Tage betrachten.
mehr...

Newsticker (1029)

+++ Alles abgeräumt: Kellner gewinnt sämtliche Preise bei Berufswettbewerb +++
+++ Mel is' 'n Geist: Gibson nach Kräuterdiät völlig abgemagert +++
+++ Es ist ein Waisenjunge!: Kannibalen gratulieren frisch gebackenem Vater +++
+++ Sind gut angelegt: Mann zahlte 3000 Euro für Ohren-OP +++
+++ Kein Schwein war da: Eröffnung von Metzgerei absoluter Reinfall +++
+++ Erfühlt ihm seine Wünsche: Mann trifft taubblinde Fee +++
+++ Mehr war nicht drin: Teilnehmer am Bierfass-Wettsaufen muss nach 9 Litern absetzen +++
mehr...

Zu viele Falten: Kölner Zoo lässt Elefanten mit Botox behandeln

Köln (dpo) - Der Kölner Zoo hat am vergangenen Wochenende erstmals eine Botox-Behandlung bei einem Elefanten begonnen. Mit der ungewöhnlichen Maßnahme will die Zooleitung den afrikanischen Elefantenbullen Benny für Besucher wieder attraktiver machen.
mehr...

Betrunken und bekifft: BMW-Mitarbeiter bauen Opel

München (dpo) - Im Alkohol- und Drogenrausch haben zwei Mitarbeiter des Münchner BMW-Werkes vor knapp drei Wochen die gesamte Produktion vorübergehend zum Erliegen gebracht und damit einen hohen Schaden verursacht. Doch nicht nur das: Wie der Postillon nun erfuhr, standen die beiden Angestellten offenbar so sehr neben sich, dass sie anstatt des neuen 3er BMW einen Opel Astra zusammenbauten.
mehr...

"Huch, schon so spät?": Erdogan merkt, dass er heute noch niemanden als Nazi beschimpft hat

Ankara (dpo) - Wie konnte er das nur vergessen? Dem türkischen Präsidenten Recep Erdogan ist soeben nach einem Blick auf seine Uhr zu seinem Entsetzen eingefallen, dass er heute noch niemandem Nazi-Methoden vorgeworfen hat. Seitdem versucht er verzweifelt, das Versäumnis trotz fortgeschrittener Stunde nachzuholen.
mehr...
Powered by Blogger