Newsticker

Neun von zehn Büroangestellten finden Mobbing völlig in Ordnung

München (Archiv) - Ist Psychoterror am Arbeitsplatz weit weniger schlimm als bisher angenommen? Eine überwältigende Mehrheit von etwa 90 Prozent aller Büroangestellten findet Mobbing eigentlich völlig in Ordnung. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Opinion Control unter 1111 in Großraumbüros beschäftigten Arbeitnehmern.
mehr...

Nach zähen Verhandlungen: EU-Parlamentspräsident Schulz überredet Tsipras zu Krawatte

Athen (dpo) - Es ist ein Durchbruch in den Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und der neuen Regierung in Athen. Nach stundenlangen Verhandlungen ist es EU-Parlamentspräsident Martin Schulz gelungen, dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras das Versprechen abzuringen, künftig bei öffentlichen Terminen eine Krawatte zu tragen. Im Gegenzug signalisierte die EU grünes Licht für einen Schuldenschnitt.
mehr...

Newsticker (712)

++++ Schwankt noch: Alkoholiker unsicher, ob er schon wieder trinken soll ++++
++++ Vogue nicht genug: Plus-Size-Model arbeitet hart an seiner Karriere ++++
++++ Größtes Schiff der Welt in Hamburg eingelaufen: Liegt wieder auf Platz 2 ++++
++++ "Du Hengst!": Nekrophile beweist Galgenhumor ++++
++++ Macht einiges aus: All-in-one-Fernbedienung mit neuen Batterien noch besser ++++
++++ Zu Grunde gegangen: Taucher stirbt bei Spaziergang auf dem Meeresboden ++++
++++ Wenn's nach ihm geht: Toleranter Saudi hat nichts dagegen, dass Eheweib mit auf Spaziergang kommt ++++
mehr...

Kölner Karnevalswagen werden zu neutralen grauen Quadern umgebaut, um niemanden zu provozieren

Köln (dpo) - Der diesjährige Rosenmontagszug in Köln wird ausschließlich aus genormten, hellgrauen Quadern von 8x3x3 Metern bestehen. Mit dieser Meldung überraschte heute das verantwortliche Festkomitee. Einen Tag zuvor hatten die Verantwortlichen bereits angekündigt, auf einen "Charlie-Hebdo"-Motivwagen zum Thema Meinungsfreiheit zu verzichten, damit alle "befreit und ohne Sorgen einen fröhlichen Karneval erleben" können.
mehr...

PEGIDA sucht Ausländer für Vorstand, weil Deutsche ständig hinschmeißen

Dresden (dpo) - Diesmal will PEGIDA alles richtigmachen: Bei der Suche nach neuen Führungsmitgliedern scheint sich das Bündnis aus Dresden vollständig auf ausländische Fachkräfte zu konzentrieren. Das geht aus einem Inserat hevor, das PEGIDA heute in der Sächsischen Zeitung schaltete. Zuvor hatten vier Vorstandsmitglieder gleichzeitig entnervt ihren Rücktritt erklärt.
mehr...

Katholische Kirche erlaubt "Kondom danach" als Verhütungsmethode

Vatikan (dpo) - Papst Franziskus wird einmal mehr seinem Ruf als weltoffener Kirchenfürst gerecht. In einem neuen Apostolischen Schreiben erlaubt der Pontifex katholischen Gläubigen erstmals den Gebrauch von Kondomen. Kirchenbeobachter sehen in seinem Ja zum sogenannten "Kondom danach" einen historischen Tabubruch.
mehr...

Fußball-Nationalmannschaften werden durch gemeinsames EU-Team ersetzt

Nyon (dpo) - Die europäische Integration holt den Fußball ein: Wie das Kommissariat für Bildung und Kultur heute mitteilte, sollen noch in diesem Jahr die Fußball-Nationalmannschaften aller Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durch ein gemeinsames EU-Team ersetzt werden. Noch bevor die genaue Zusammensetzung feststeht, gilt das neue Team bereits als einer der Favoriten auf den Titel des Europameisters 2016.
mehr...

Newsticker (711)

++++ Atomlos: Helene Fischer steigt auf Ökostrom um ++++
++++ 3D: Franken-Trio bestellt Heißgetränke im Kino ++++
++++ Sie sind unter uns: Mieter beschweren sich über Aliens in Souterrainwohnung ++++
++++ Drehbeginn verschoben: Defekter Spieß verzögert Start von Dönerbuden-Doku ++++
++++ Vorläufig: Junge Hündin noch nicht geschlechtsreif ++++
++++ Geniestreich: Einstein schob Oppenheimer Furzkissen unter ++++
++++ Kein Bock drauf: Bremer Stadtmusikanten sind gegen Expansionspläne ++++
mehr...

Mark Zuckerberg bedauert, auf roten Facebook-Ausschalter gekommen zu sein

Palo Alto (dpo) - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat sich dafür entschuldigt, dass er in der Nacht zum heutigen Dienstag versehentlich den roten Facebook-Ausschaltknopf auf seinem Schreibtisch gedrückt hat. Erst 40 Minuten später sei ihm zufällig aufgefallen, was er angerichtet hatte. Zuckerbergs Malheur kostete das soziale Netzwerk rund 72 Millionen US-Dollar.
mehr...

Weibliches Gas-Wesen von Alpha Centauri kritisiert "Miss-Universe"-Jury als rassistisch

Alpha Centauri Bb, Miami (dpo) - Die Organisatoren der Miss-Universe-Wahl sehen sich schweren Anschuldigungen ausgesetzt. So kritisiert Eg#a9lsg%hlay Fne'f', die diesjährige Miss Alpha Centauri Bb, die Jury des Schönheitswettbewerbs in Miami in einem Interview als unfair und voreingenommen. Dass sowohl sämtliche Juroren als auch Gewinnerinnen der letzten 53 Jahre ausnahmslos vom Planeten Erde stammten, sei nicht weniger als ein Skandal, so das bildhübsche wabernde Gasgemisch.
mehr...
Powered by Blogger