Newsticker

Donald Trump und Hape Kerkeling noch nie im selben Raum gesehen worden

Aachen (Archiv) - Unternehmer und Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist noch nie in einem Raum mit Comedian Hape Kerkeling gesehen worden. Das ergab eine Untersuchung des Gesellschaftswissenschaftlichen Instituts der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Über 200 Auftritte von Donald Trump und Hape Kerkeling wurden dazu auf Überschneidungen überprüft.
mehr...

Amtliche Mitteilung: Heute ab 13 Uhr deutschlandweit Hitzefrei!

Berlin, Hamburg, München (dpo) - So lassen sich Temperaturen über 30 Grad doch gleich viel besser ertragen: Das Arbeitsministerium hat soeben deutschlandweit Hitzefrei ausgerufen. Ab 13 Uhr sind daher sämtliche Büro-, Bau- und sonstigen Arbeiten umgehend einzustellen. Anschließend heißt es: nichts wie an den Baggersee, den Strand, ins Freibad oder in den Liegestuhl im heimischen Garten.
mehr...

Der Postillon macht Pause bis 4. September

Fürth, Heraklion (dpo) - Weil der Red. (Abbildung ähnlich) schon wieder Urlaub macht dringende Undercover-Recherchen im radikal-touristischen Milieu durchführen muss, pausiert der Postillon bis 4. September. Das bedeutet, dass es bis dahin nur allenfalls vereinzelt neue Nachrichten, dafür aber regelmäßig Archivartikel geben wird. Auch die Kommentarfunktion wird aus logistischen Gründen (Chefred. zu faul zum Moderieren) ab irgendwann heute Abend deaktiviert.
mehr...

ADAC rät, Haustiere nicht ohne Backpapier in geparktem Auto zurückzulassen

München (Archiv) - Angesichts der aktuellen Hitzewelle rät der ADAC allen Autofahrern, beim Parken ihres Fahrzeugs in der Sonne besondere Vorsicht walten zu lassen: Wer Haustiere wie einen Hund oder eine Katze im Auto zurücklässt, sollte stets darauf achten, Backpapier unterzulegen.
mehr...

Stromversorger lassen Windräder zehnmal so schnell laufen, um Bevölkerung zu erfrischen

Berlin (dpo) - Inmitten der aktuellen Hitzewelle darf sich Deutschland über ein wenig Abkühlung freuen: Seit heute setzen die vier Energieriesen sowie zahlreiche Ökostromanbieter in Absprache mit der Bundesregierung Windräder als Ventilatoren ein, um die ächzende Bevölkerung zumindest ein wenig zu erfrischen.
mehr...

Checkliste Hamsterkäufe: So bereiten Sie sich auf den Katastrophenfall vor

Das neue Zivilschutzkonzept der Bundesregierung sorgt bei vielen Deutschen für Verunsicherung. Wie viele und welche Vorräte sind nötig, um im Katastrophenfall für 10 Tage auf der sicheren Seite zu sein? Der Postillon hat für Sie recherchiert und eine Checkliste zusammengestellt:
mehr...

Newsticker (943)

+++ Schnorrt: Hitler als Straßenkatze wiedergeboren +++
+++ Kein unbeschriebenes Blatt: Schüler schon wieder mit Spickzettel erwischt +++
+++ Muss wetzen: Messerschleifer kommt zu spät zu Schlachtfest +++
+++ Kraulend: Schwimmer kommt Hund näher +++
+++ C wie Kaugummi: Rechtschreibkurs mit Legasthenikern zieht sich in die Länge +++
+++ Erblast: Sohn erfährt, dass er 500.000 Euro Schulden vermacht bekam +++
+++ 's geht ums Brunzsieb: Bayerischer Klowagenbesitzer zeigt Diebstahl von Urinal-Gitter an +++
mehr...

Friseurin kann keinen eigenen Salon eröffnen, weil alle originellen Namen schon vergeben sind

Duisburg (dpo) - Es ist einfach zum Haareraufen. Karin Jentzsch hat bei ihrer Meisterprüfung im Friseurhandwerk hairvorragend abgeschnitten und wollte eigentlich in wenigen Wochen in Duisburg-Marxloh ihren eigenen Laden eröffnen. Doch nun droht die ambitionierte Existenzgründung ausgerechnet an der Namensgebung zu scheitern.
mehr...

Neues Zivilschutzkonzept: Deutsche sollen Körperfettreserven für zehn Tage anlegen

Berlin (dpo) - Wie gut sind Deutschlands Bürger auf den Ernstfall vorbereitet? Diese Frage will die Bundesregierung nicht dem Zufall überlassen: In einem neuen Leitfaden rät das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) jedem Deutschen dazu, persönliche Körperfettreserven für mindestens zehn Tage anzulegen.
mehr...

VW produziert trotz Lieferengpässen weiter: So sieht der neueste Golf aus

Wolfsburg (dpo) - VW lässt sich von den aktuellen Lieferengpässen nicht unterkriegen: Anstatt Teile seiner Autoproduktion vorübergehend stillzulegen, hat das Unternehmen heute ein neues Golf-Modell (VIII) vorgestellt, das vollständig mit derzeit erhältlichen Teilen gebaut werden kann.
mehr...
Powered by Blogger