Newsticker

Samstag, 31. Juli 2010

Links! Zwo! Drei! Vier! (43)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.


1. Pünktlich zur Trauerfeier in Duisburg präsentiert der Postillon die gelungensten Satiren zur Love Parade: Titanic zieht Parallelen zu einem anderen Großereignis, der BrummKreisel überzeichnet (minimal) die Berichterstattung von Bild, bei ahoi polloi gibt es zwei Cartoons, Thilo Baum wird zum Love-Parade-Leugner und beschwert sich, über Leute, denen das nicht passt und fischfresse.de erklärt Duisburg zum Mekka der Partyszene. Ein Beitrag des Blogs Elternhilfe (mittlerweile gesperrt, Text gibt es als Zitat bei Alex Kempe) wurde von vielen nicht als Satire erkannt und verursachte ordentlich Wirbel - Hintergrund dazu: Hier.
2. Auf der Seite Happy Chair is Happy gibt es tonnenweise Gegenstände mit Gesicht und lustige Überschriften. Beispiele: Teekanne, Damenhandtasche, Säge, Nudel, Steinkopf.
3. Die schlechteste Homepage aller Zeiten dürfte die von Karl Fritsch sein - und das schon seit über einem Jahrzehnt, wie man auf Spon nachlesen kann. Zwar hat sich seit der Jahrtausendwende nicht mehr viel getan, aber umso gruseliger ist das Ganze. Empfehlungen (Epilepsiewarnung!): Vorwort, Index, Animationen, Medienauftritte, Awards, Grilltreffen 2000, 2001 und das absolute Highlight: Bilder vom Fanclub
4. Für den - zugegeben - verstörenden Zeichentrickkurzfilm "Rejected" wurde Don Hertzfeldt 2001 für einen Oscar nominiert (Mit Dank an Maddin):
Sie haben Vorschläge für Links234? Hinweise auf satirische, lustige, komische Links und Videos bitte in die Kommentare schreiben oder per E-Mail an redaktionÄTder-postillonPUNKTcom schicken.