Newsticker

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Sonntag, 21. Juli 2013

Sonntagsfrage (70): Wie wollen Sie Ihre Kommunikation künftig verschlüsseln?

Innenminister Hans-Peter Friedrich (NSACSU) hat die Deutschen dazu aufgefordert, selbst für die Verschlüsselung ihrer Nachrichten zu sorgen. So könnte etwa die für Geheimdienste nicht entzifferbare Zeichenreihe "Friedrich5ist#einXunfähiger/Drecksack,%dem §Bürgerrechte &am0Arsch vorbeigehen" nach der Entschlüsselung bedeuten "Treffen wir uns um 5 im Freibad? Gruß Benjamin." Passend dazu will der Postprivacyllon in dieser Woche (unterstützt vom Meinungsforschungsinstitut Opinion Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Ausgabe (14.944 Stimmen insgesamt):

Was sagen Sie zur Ausspähung der EU durch die NSA? (Top-3 Antworten)

3. Vorbildlich! Endlich jemand, der regelmäßig an Parlamentssitzungen teilnimmt. (18,12%, 2708 Stimmen)
2. Ich halte die Situation für bedenklich. Europäische Gurkenkrümmungs-Messtechnik darf nicht in die Hände der Amerikaner geraten! (20,22%, 3021 Stimmen)
1. Ich habe der NSA meine Meinung zu dem Thema bereits durch lautes Sprechen vor meiner Webcam persönlich mitgeteilt. (20,5%, 3063 Stimmen)
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger