Newsticker

Dienstag, 24. September 2013

Wikipedia löscht FDP-Eintrag wegen fehlender Relevanz

Berlin (dpo) - Das ging schnell. Seit gestern existiert der Wikipedia-Eintrag der FDP nicht mehr. Der mit knapp 10.000 Wörtern durchaus umfangreiche Beitrag wurde nach einer kurzen Löschdiskussion entfernt, weil er den strengen Relevanzkriterien des Online-Lexikons nicht mehr standhalten konnte. Für marginale Splitterparteien und Kleinstgruppierungen wie die Liberalen sei kein Platz in der Wikipedia.

Unter http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Demokratische_Partei finden User statt Informationen zum inhaltlichem Profil, zur Organisationsstruktur, zum Personal und zur 60-jährigen Parteigeschichte der FDP künftig nur noch einen Löschhinweis. Der Eintrag http://de.wikipedia.org/wiki/FDP bleibt erhalten, weist aber nur noch auf andere Gruppierungen hin, die ebenfalls FDP abgekürzt werden (Freie Demokratische Partei der DDR sowie Österreichische und Schweizer Parteien selben Akronyms).
Kritik angesichts ihrer strengen Löschpolitik weist die Wikipedia streng zurück. Ein Sprecher von Wikimedia Deutschland e.V. erklärte: "Wer sich wirklich über diese Partei informieren will, kann immer noch in alten Geschichtsbüchern darüber lesen. Ich glaube nicht, dass die FPD... FTP..., dass die Libroalen in Vergessenheit geraten werden, nur weil sie keinen eigenen Wikipedia-Eintrag mehr haben."
ssi; Screenshot [M]: Wikipedia
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger