Newsticker

Freitag, 20. Dezember 2013

Boris Becker kündigt für Sommer neues Buch an: "Warum ich als Trainer gescheitert bin"

Leimen (dpo) - Der erfolgreiche Autor und Medienprofi Boris Becker hat am Donnerstag sein nächstes Buch angekündigt. "Warum ich als Trainer gescheitert bin" soll im kommenden Sommer im Herbig-Verlag erscheinen. Becker, der erst vor wenigen Tagen überraschend als Trainer des Tennisprofis Novak Djokovic verpflichtet worden war, will darin sein Scheitern aufarbeiten und sieht es als "eine lehrreiche Lektion für die Zukunft".

In der Verlagsankündigung heißt es: "Das bislang wohl nachdenklichste Werk des dreimaligen Wimbledon-Siegers und Erfolgsautors skizziert in einfachen Worten den monatelangen Weg voller Missverständnisse zwischen Becker und Djokovic, den ausbleibenden Erfolg und schließlich das schmerzhafte Scheitern des Tennis-Trainers."
Schließt nicht aus, dass sein Buch vielleicht auch schon viel  früher erscheint: Becker
Damit das Buch rechtzeitig in den Handel gehen kann, wird ein Ghostwriter Becker ab sofort bei allen Trainingseinheiten auf Schritt und Tritt begleiten. Er soll sämtliche Fehler der Tennislegende dokumentieren und die Gründe für Beckers Scheitern herausarbeiten. Allein drei Kapitel sollen dabei den negativen Auswirkungen von Beckers engen Kontakten zu diversen Boulevardmedien und Privatfehden auf Twitter gewidmet sein.
"Warum ich als Trainer gescheitert bin" schildert aber nicht nur selbstkritisch das Versagen des 46-jährigen Leimeners. Becker kündigte auch an, er werde mit seinem völlig überschätzten Schützling Novak Djokovic gnadenlos abrechnen.
Für 2015 ist bereits ein weiterer biographischer Titel geplant: "Warum ich als Autor gescheitert bin und warum ich Oliver Pocher die Frau ausgespannt habe" verspricht persönliche Einsichten in Rivalitäten der Medienwelt und bietet einen möglichen Anknüpfungspunkt für weitere Bücher.
fed, ssi; Foto oben (M): Siebbi, CC BY 3.0, Carine06, CC BY-SA 2.0
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger