Newsticker

Donnerstag, 20. Februar 2014

Hobby-Entwickler, dessen App 8x heruntergeladen wurde, wartet auf Angebot von Facebook

Wetzlar (dpo) - Henning Tillich aus Wetzlar lässt sich seine Aufregung kaum anmerken. Doch seit der spektakulären Übernahme von WhatsApp durch Facebook rechnet der 39-jährige Bürokaufmann und Hobby-Entwickler damit, dass auch er von Mark Zuckerberg ein Angebot für seine bereits achtmal heruntergeladene App "YellBack" erhalten wird. Ob er "sein Baby" an den Internet-Giganten verkaufen werde, hänge letztlich von der Höhe des Angebots ab, so Tillich selbstbewusst.

"Es dürfte jetzt jeden Moment soweit sein. Immerhin fangen die Leute im Silicon Valley jetzt gleich an zu arbeiten", erklärt Tillich und schielt nervös zu seinem Telefon. "Klar, meine Gratis-App wurde erst fünfmal bei Google Play heruntergeladen, zweimal im App-Store und einmal im Amazon App-Shop, aber ich glaube, Facebook sollte lieber jetzt zuschlagen. Je länger sie warten, desto teurer kommt es sie am Ende. Ich bin sehr gespannt, ob Mark persönlich anruft oder ob das irgend so ein CEO erledigt."
Hätte es auch für unter einen Dollar in diversen Appstores gegeben: WhatsApp
Dass seine App (ein überaus nützliches Tool, das Gesprochenes aufnimmt und umgehend deutlich lauter wiedergibt) nicht den gleichen Preis wie WhatsApp erzielen dürfte, ist Tillich natürlich klar. "Ich bin bereit, mich notfalls auch mit einem hohen neunstelligen Betrag abzufinden; zumindest, wenn Facebook ein paar Aktien drauflegt und ich weiterhin Chef von YellBack Inc. bleiben darf", erklärte der Entwickler großzügig. Außerdem müsse Facebook garantieren, dass "YellBack" in seiner jetzigen, werbefreien Form weitgehend erhalten bleibe.
Bei Redaktionsschluss rief Tillich seine Mutter an, um sicherzustellen, dass sein Telefon auch wirklich funktioniert. Nachdem die Verbindung hergestellt war, legte er aber sofort wieder auf, um die Leitung freizuhalten.
ssi; Foto oben: © Giulio_Fornasar - Fotolia.com
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger