Newsticker

Sonntag, 16. Februar 2014

Sonntagsfrage (100): Was hätten Sie an Friedrichs Stelle mit den Edathy-Informationen gemacht?

Respekt! Da hat die SPD tatsächlich zu Ende geführt, was die NSA-Affäre nie geschafft hat: Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich, zuletzt im deutschen Landwirtschaftsministerium Herr über Kraut und Rüben, muss seinen Rücktritt verkünden. Doch hätten Sie angesichts supergeheimer Ermittlungsinterna im Fall Edathy mit dem gleichen politischen Scharfsinn gehandelt wie die fränkische Plaudertasche? Das will der Stille-Postillon (unterstützt durch Self Control) in dieser Woche von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Ausgabe (31.396 Stimmen):

Was sagen Sie zum "Fuck the EU" von US-Diplomatin Victoria Nuland? (Top 3)

3. Nuland wurde falsch verstanden. Tatsächlich wurde sie während des Telefonats nominiert, einen ganzen Liter dänischen Bieres zu exen, und sagte angewidert: "Faxe? Ih, uh!" - 16,88% (5301 Stimmen)
2. Bei solchen Diplomaten ist es nicht sehr verwunderlich, dass die USA ständig Krieg führen müssen. - 17,55% (5510 Stimmen)
1. Ich selbst habe die EU bereits 3741-mal in Privatgesprächen beleidigt und warte immer noch auf meine Erwähnung in der Tagesschau. - 18,57% (5831 Stimmen)
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger