Newsticker

Freitag, 4. April 2014

UEFA führt Schiedsrichter für Begegnungen zwischen Jürgen Klopp und Journalisten ein

Nyon (dpo) - Endlich klare Regeln! Wie die UEFA am Donnerstag bekanntgab, sollen Begegnungen zwischen Jürgen Klopp und deutschen TV-Journalisten künftig von einem Schiedsrichter geleitet werden. Damit wolle man nicht nur Eskalationen vermeiden, sondern auch besonders dumme Fragen wirksam unterbinden, so ein Sprecher.

Handelt es sich bei den Journalisten zudem um Mitarbeiter des ZDF oder befindet sich Oliver Kahn im unmittelbaren Umfeld, wird das Interview künftig als kritische Begegnung eingestuft und findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Pläne, die Presseräume europäischer Stadien um eigene Tribünen zu erweitern, auf die Klopp im Zweifelsfall verbannt werden kann, setzten sich wegen zu erwartender hoher Kosten nicht durch.
dan; Foto [M]: ZDF
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger