Newsticker

Sonntag, 12. Oktober 2014

Sonntagsfrage (132): Wo ist Kim Jong-un?

Ratlosigkeit in Nord-, Süd-, Ost- und Westkorea: Kim Jong-un ist weg. Das ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass der Oberste Führer - ähnlich der chinesischen Mauer - eigentlich sogar aus dem Weltall zu erkennen ist. Weil sich nun immer mehr Menschen um den überaus beliebten Staatsmann Sorgen machen, will der Post Ill-un (unterstützt durch das Meinungsforschungsinstitut People Control), in dieser Woche von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Ausgabe (34.822 Stimmen):

Was sagen Sie dazu, dass der BND massenhaft Daten an die NSA übermittelt hat? (Top 3)

3. Sind wir schon Daten-Exportweltmeister? - 12,04% (4193 Stimmen)
2. Ich verstehe die Frage nicht. Die NSA-Affäre ist doch bereits seit über einem Jahr beendet. Hat zumindest dieser eine Bahnvorstand gesagt. - 15,09% (5254 Stimmen)
1. Ich bin für eine Expedition ins Rektum der USA, um unsere Bundesregierung zur Rede zu stellen. - 20,77% (7234 Stimmen)
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger