Newsticker

Mittwoch, 21. Januar 2015

Nach Kritik an Hitler-Foto: Lutz Bachmann zieht sich enttäuscht in seinen Bunker zurück

Dresden (dpo) - Nach Kritik an einem Foto, auf dem er als Adolf Hitler posierte, hat PEGIDA-Initiator Lutz Bachmann Konsequenzen angekündigt. Vorerst wolle er sich mit seinem Schäferhund in seinen Bunker zurückziehen und abwarten, bis sich die Lage wieder entspannt hat, so der 41-Jährige auf Facebook. Er glaube jedoch auch weiterhin an den Endsieg.

Mit seinem Generalstab stehe er weiterhin in Kontakt und habe die Lage völlig unter Kontrolle. Bis zur vollständigen Ausmerzung des journalistischen Geschmeißes seien es allenfalls noch ein paar Monate. Seine Anhänger rief Bachmann dazu auf, durchzuhalten und hart wie Kruppstahl dem Sturm der Lügenpresse zu trotzen.
dan, ssi; Foto: Monroe, CC BY-SA 3.0

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger