Newsticker

Montag, 26. Januar 2015

Weibliches Gas-Wesen von Alpha Centauri kritisiert "Miss-Universe"-Jury als rassistisch

Alpha Centauri Bb, Miami (dpo) - Die Organisatoren der Miss-Universe-Wahl sehen sich schweren Anschuldigungen ausgesetzt. So kritisiert Eg#a9lsg%hlay Fne'f', die diesjährige Miss Alpha Centauri Bb, die Jury des Schönheitswettbewerbs in Miami in einem Interview als unfair und voreingenommen. Dass sowohl sämtliche Juroren als auch Gewinnerinnen der letzten 53 Jahre ausnahmslos vom Planeten Erde stammten, sei nicht weniger als ein Skandal, so das bildhübsche wabernde Gasgemisch.

"Dass ein Wettbewerb, der sich 'Miss Universe' nennt, schon seit mehr als einem halben Jahrhundert immer nur auf der Erde abgehalten wird, ist doch lächerlich", beklagt sich Fne'f' (Ausmaße: 24-60m/14-33m/23-57m; Gewicht: -900 Gramm). "Die Bewohner dieses bedeutungslosen blauen Planeten halten sich wohl für das Zentrum des Universums. Typisch Milchstraße!"
Wurde nicht berücksichtigt, obwohl sie sogar einigermaßen humanoid ist: Bbbbb Ghhhhds von Gliese 433 b
Mit ihrer Kritik steht Fne'f' nicht alleine da. Auch Wesen von anderen Planeten des Universums haben inzwischen ihrem Unmut über die Veranstaltung Luft bzw. Gas gemacht. "Das ist einfach nur der pure Rassismus", kommentiert etwa Bbbbb Ghhhhds, die amtierende Miss Gliese 433 b, die Tatsache, dass sich mit der Kolumbianerin Paulina Vega auch in diesem Jahr wieder eine Menschen-Frau vom Planeten Erde durchsetzte. "Selbst Frauen anderer Spezies werden von der durchweg menschlichen Jury schlicht ignoriert. Oder hat jemals eine elegante Füchsin, eine kurvenreiche Seekuh oder eine besonders feingliedrige Spinne den Preis gewonnen?"
Dem Organisationskomitee der Wahl zur Miss-Universe drohen nun rechtliche Konsequenzen: Offenbar wollen zahlreiche Schönheitsköniginnen verschiedenster Aggregatzustände aus aller Herren Welten eine Sammelklage wegen Diskriminierung und Wettbewerbsverzerrung vor dem Intergalaktischen Gerichtshof (IGH) in 4 Ursae Majoris b einreichen.
ssi, dan; Foto oben: agsandrew / Shutterstock, Foto rechts: YuriyZhuravov / Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger