Newsticker

Freitag, 3. Juli 2015

Auch das noch! IWF schickt Griechenland 1. Mahnung

Athen (dpo) - Dieses Schreiben des Internationalen Währungsfonds, das dem Postillon exklusiv vorliegt, ging heute, drei Tage nach dem verstrichenen Zahlungstermin, im griechischen Finanzministerium ein. Vermutlich wird sich die Lage im Schuldenstreit dadurch weiter verschärfen. Experten befürchten außerdem, dass der IWF in 14 Tagen eine 2. Mahnung über 5 Euro verschicken wird, sollte der Betrag bis dahin nicht eingegangen sein.
ssi, dan
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger