Newsticker

Freitag, 3. Juli 2015

NSA spähte deutsche Ministeri- argh, diese verdammte Drecks-Hitze!

Berlin (dpo) - Der US-Geheimdienst hat nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel, sondern auch mehrere Bundesministerien ausgespäht. Das geht aus Dokumenten hervor, die die Whistleblower-Plattform Wikileaks jetzt … sag mal, muss das ernsthaft kurz vorm Wochenende sein, wo's so dermaßen heiß ist? In der Postillon-Redaktion hat es locker 35 Grad.

Die aktuelle Hitzewelle hat auch andere Redaktionsräume in Deutschland, Österreich und der Schweiz fest im Griff. Allerorten beschweren sich Mitarbeiter über Medienunternehmen, die aus purem Geiz keine Klimaanlagen installieren wollen!
Viele Reporter sind aufgrund der Hitze nicht in der Lage, normal zu denken und sich zu konzentrieren und wollen stattdessen einfach nur schnell ihren dämlichen Artikel zu Ende schreiben. Aber wir schweifen ab:
Jedenfalls haben die Dokumente von Wikileaks eindeutig bewiesen, dass Tsipras das Referendum über Sterbehilfe für das soeben gestartete Apple Music an die NSA… Nee… Flimmert die Luft oder sind das meine Augen? Die deutsche Regierung und mehrere Ministerien haben die Scheidung von Ben Affleck und Jennifer Lopez bislang nicht kommentiert. Der amerikanische Botschafter...
Ach, scheiß drauf! Ich geh jetzt ins Freibad.
ez, ssi, dan
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger