Newsticker

Montag, 14. September 2015

Nach Augsburg-Spiel: Bayern hat nur noch zwei Elfmeter-Joker für Rest der Saison übrig

München (dpo) - Der FC Bayern lässt Federn im Titelkampf: Nach dem 2:1-Sieg gegen Augsburg bleiben den Münchnern für den Rest der Saison nur noch zwei Elfmeter-Joker übrig. Dass der Verein schon so früh im Meisterschaftskampf auf sein Kontingent an exklusiven Schiedsrichtergefälligkeiten - auch bekannt als "Bayernbonus" - zurückgreift, werten Beobachter als besorgniserregendes Zeichen.

"Grundsätzlich schreiben wir Schiedsrichter den Münchnern nicht vor, wann sie ihren Bayernbonus bei uns einlösen", erklärt Schiedsrichter Knut Kircher, der die Partie gegen Augsburg leitete. "Aber gewundert habe ich mich schon, als Guardiola in der 85. Minute plötzlich zum vierten Offiziellen ging und den Elfmeter-Joker ausgespielt hat."
Weiß, was er zu tun hat: Linienrichter kurz nachdem ein Elfmeter-Joker gespielt wurde
Der Rest ist Bundesliga-Geschichte: In der 88. Minute läuft Costa im Strafraum plump auf Feulner auf. Kircher pfeift Elfmeter, wie vorgeschrieben.
Die drei Elfmeter-Joker pro Saison, die ausschließlich dem FC Bayern München zustehen, wurden bereits 1972 eingeführt. Sie resultieren aus einem Entschluss des DFB, den Münchnern "als Aushängeschild der Bundesliga in Europa" besondere Privilegien zukommen zu lassen, um die Strapazen des Meisterschaftsalltags abzumildern.
Dass die Bayern den ersten von drei Jokern schon so früh in der Saison einsetzen, sehen viele als Zeichen für den Leistungsdruck, unter dem die Mannschaft in Pep Guardiolas dritter Saison steht. Nicht nur deshalb ist Knut Kircher froh, bei seinem Einsatz alles richtig gemacht zu haben. "Zum Glück habe ich den Elfmeterpunkt vor dem Spiel gemäß der neuen Richtlinien für Bayern-Partien auf Rutschfestigkeit untersucht."
Immerhin: Den Bayern bleiben für die übrigen 30 Spieltage noch zwei weitere Elfmeter-Joker, fünf fehlerhafte Abseitsentscheidungen auf Zuruf sowie die obligatorischen sieben Minuten Nachspielzeit, falls am 34. Spieltag noch ein Tor zur Meisterschaft fehlen sollte.
fed, ssi, dan; Foto oben [M]: Shutterstock, Foto rechts: Dziurek - Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger