Newsticker

Dienstag, 20. Oktober 2015

Neuer Modestar: Obdachloser aus Versehen auf Pariser Laufsteg geraten

Paris (dpo) - Zerschlissene Kleidung, fingerfreie Handschuhe, Ruß auf den Wangen: Das sind nur einige Trends, mit denen Style-Experten und Fashion-Blogger in der kommenden Saison rechnen. Denn seit bei der Pariser Modewoche offenbar versehentlich ein Obdachloser auf einen Laufsteg geraten ist, steht die Welt der Haute Couture Kopf. Kritiker und Top-Designer sind gleichermaßen von dem neuen Trend begeistert.

Nach eigenen Angaben "völlig zufällig" geriet Marcel Durand in die größte Modemesse der Welt. "Da standen mehrere dürre Männer und Frauen vor einem Gebäude rum", so der 45-jährige Obdachlose. "Also dachte ich, das wäre irgendsowas wie die Tafeln. Plötzlich kam so ein Security-Typ und wollte mich verjagen. Da hab ich die erstbeste Tür geöffnet und bin rein."
Ebenfalls von Durand inspiriert: Schuhmode 2016
Im nächsten Moment fand sich der leicht angetrunkene Durand auf einem Laufsteg wieder, auf dem die neue Kollektion des Mailänder Designers Brúnàrd Hirohito vor den Augen der Crème de la Crème der Modewelt präsentiert wurde.
"Seine abgehalfterte Erscheinung, dieser 'Ragged Look', diese Leidenschaft, mit der er sich dann auch noch auf den Laufsteg übergeben hat – einfach fantastisch", schwärmt Colin McDowell, Modekritiker der britischen Sunday Times.
Brúnàrd Hirohito, der den Obdachlosen sofort unter Vertrag nahm, hat bereits angekündigt, den gesamten Look, der aus einer abgetragenen, fleckigen Jacke, fingerlosen Handschuhen, einer zerschlissenen Jeans sowie einem gestohlenen Hut besteht, exklusiv anzubieten. Für einen geringen Aufpreis kann man zudem Accessoires wie eine Plastiktüte, einen Einkaufswagen oder eine Ratte erwerben. Auch andere Marken wie Paul & Joe, Chanel und Louis Vuitton kündigten Kollektionen in ähnlichem Stil an.
Zudem darf Durand auf weitere Verträge hoffen: Ein namhafter Parfumhersteller hat bereits Interesse bekundet, einen passenden Duft ("Eau de Bahnhofstoilette") zu seinem Look zu kreieren.
mwa, ssi, dan; Foto oben [M]: magicinfoto / Shutterstock.com
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger