Newsticker

Donnerstag, 28. April 2016

4000 Euro Zuschuss vom Staat: Ferngesteuerte Elektroautos in Rekordzeit ausverkauft

Berlin (dpo) - Dieses Angebot wollte sich niemand entgehen lassen: Nur Stunden nach dem Beschluss der Bundesregierung, den Kauf eines Elektroautos mit einer Prämie in Höhe von 4000 Euro zu unterstützen, haben begeisterte Kunden in zahlreichen deutschen Städten sämtliche Vorräte an ferngesteuerten Autos aufgekauft.

Verkäufer und Ladenbesitzer sprechen von tumultartigen Szenen. "Die Dinger gehen weg wie warme Semmeln", berichtet etwa Elektronikfachhändler Arndt Binder aus Berlin. "Erst waren die für 29,99 Euro ausverkauft, dann die für 50 und zuletzt sogar die richtig teuren für 300 aufwärts."
Auch bei Online-Anbietern sind nahezu alle ferngesteuerten Elektroautos vergriffen. Typische Beschwerden wie die vergleichsweise kurze Reichweite gegenüber ferngesteuerten Benzinern oder die geringere Motorkraft scheinen seit der Einführung der Prämie keine Rolle mehr zu spielen.
Er konnte noch ein Elektroauto ergattern: Kai-Uwe Holmerling
"Ich finde, die Nachteile werden aufgewogen durch das gute Gefühl, etwas für die Natur getan zu haben", erklärt beispielsweise Kai-Uwe Holmerling (37) aus Ranstett, während er seine 3970,01 Euro zum dritten Mal zählt und dabei ungläubig den Kopf schüttelt. "Für das Geld importiere ich direkt 132 weitere ferngesteuerte Autos aus China. Von den 528.000 Euro kaufe ich mir dann eine luxuriöse Segelyacht, auf der ich meinen Ruhestand verbringen kann."
Das selbstauferlegte Ziel der Bundesregierung, die Zahl der Elektroautos in Deutschland bis zum Jahr 2020 auf über eine Million zu steigern, dürfte dank der neuen Prämie bereits nächste Woche Dienstag erreicht sein.
ssi, dan; Inspiriert von: nst; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger