Newsticker

Mittwoch, 27. April 2016

Kurort erzielt Besucherrekord durch Werbung mit "glutenfreier Luft"

Bad Rabenwalde (dpo) - Sie können sich vor Buchungen kaum noch retten: Die Erwähnung von "glutenfreier Atemluft" in einem Werbeprospekt hat dem brandenburgischen Kurort Bad Rabenwalde einen Besucherrekord beschert.

Von 2500 auf über 20.000 sei die Zahl der monatlichen Übernachtungen im "Relaxia Center & Spa Bad Rabenwalde" gestiegen, seit ein neuer Werbeprospekt "100% glutenfreie Luft" als besonderes Merkmal des Kurorts erwähne, freut sich Direktor Albert Schlowinski: "Dass unsere Luft glutenfrei ist, haben wir uns zuvor von einem unabhängigen Labor bestätigen lassen. Unsere Besucher kostet das lediglich einen Aufpreis von 50 Prozent."
Der Prospekt sei Teil einer Imagekampagne, mit der man gezielt auf die Bedürfnisse urbaner Zielgruppen eingehen wolle.
Offenbar mit wachsendem Erfolg, freut sich Schlowinski: "Am Sonntag brach unser Buchungssystem sogar wegen Überlastung zusammen – nachdem wir auf unserer Webseite ein Zertifikat gepostet hatten, dass das Wasser der örtlichen Mineralquelle garantiert laktosefrei ist."
Zuvor hatte Schlowinski vergeblich versucht, ein Vegan-Siegel für die Atemluft in Bad Rabenwalde zu beantragen: "Das hat aber leider nicht geklappt, weil Laboranalysen ergeben haben, dass in unserer Luft Spuren von Insekten- und Vogelfleisch enthalten sind."
bep (koj); Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger