Newsticker

Montag, 28. November 2016

Regime-/Regierungstruppen zerbomben/besiegen Opposition/Terroristen in Aleppo/Mossul

Aleppo/Mossul (dpo) - Assads Schergen/irakische Soldaten haben bei der Rückeroberung der Stadt Aleppo/Mossul einen brutalen/bedeutenden Sieg erkämpft. Dabei gelang es den Regime-/Regierungstruppen, das Gebiet der Rebellen/Terrormiliz in zwei Teile zu zerschlagen. Ein Sieg von Machthaber Assad und Putin/der irakischen Regierung und ihrer Verbündeten scheint damit unaufhaltbar/greifbar nahe.

In einem Propaganda-/offenbar authentischen Video ist zu sehen, wie die Bewohner der zerstörten/befreiten Gebiete das Ende der Gewalt feiern. Zuvor hielten sich zehntausende Zivilisten freiwillig in den umkämpften Gebieten auf/wurden als menschliche Schutzschilde missbraucht.
Mit dem Sieg der Regime-/Regierungstruppen steht die Befürchtung/Hoffnung im Raum, dass die syrischen Oppositionellen in Aleppo/die IS-Extremisten in Mossul nicht mehr lange durchhalten werden – ein weiterer schwarzer/glorreicher Tag für Syrien/den Irak.
Bei der Offensive kam es zu zahlreichen Kriegsverbrechen/Kollateralschäden. Rund 200 Zivilisten verloren ihr Leben.
ssi/dan; Foto: Shutterstock/Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger