The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Sonntag, 23. April 2017

Sonntagsfrage: Was sagen Sie dazu, dass das Attentat auf den BVB aus Habgier durchgeführt wurde?

Deutschland kann aufatmen: Der Mann, der mutmaßlich hinter dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB steckt, ist gefasst. Dabei handelt es sich nicht etwa um einen linksextremen IS-Terror-Faschisten, sondern um einen profitgierigen Einzeltäter. Wie bitte? In dieser Woche will der Spekulantillon (unterstützt durch Motive Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 51.211):

Finden Sie es richtig, dass der BVB einen Tag nach dem Anschlag spielen musste? (Top-3-Antworten)
3. Absolut nachvollziehbar. Von denen, die das entschieden haben, hat ja keiner den Anschlag miterlebt und musste auch keiner spielen. Warum sollten die damit also ein Problem haben? - 15,21% (7791 Stimmen)
2. Warum auch nicht? Ich bin bislang auch jedesmal sofort wieder auf die Arbeit gegangen, wenn jemand versucht hat, mich umzubringen. - 16,5% (8451 Stimmen)
1. Wenn das Spiel nicht stattgefunden hätte, hätten die Terroristen doch genau das bekommen, was sie wollten. Es sei denn, sie wollten, dass das Spiel trotzdem stattfindet und danach alle darüber debattieren, ob das richtig war… Weiß eigentlich irgendwer, was genau die wollten? Und ist es klug, dass wir darüber nachdenken? - 16,95% (8682 Stimmen)
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger