The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 21. Juni 2017

Erde erstmals heißer als Sonne

Offenbach (dpo) - Historischer Hitzerekord: Die Temperaturen auf der Erde haben heute erstmals die der Sonne überschritten. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Insbesondere in Süd-und Mitteldeutschland war es in den Nachmittagsstunden zum Teil heißer als zur selben Zeit auf der Sonnenoberfläche.

Die Zahlen sprechen für sich: München (5552°C), Ulm (5553°C), Stuttgart (5555°C), Saarbrücken (5553°C) und Wiesbaden (5557°C) sind nur einige der Orte, die heute die Sonne (derzeit 5549°C) mit Leichtigkeit überholten. Damit ist die Erde erstmals der Himmelskörper mit der höchsten Oberflächentemperatur in unserem Sonnensystem.
Medizinern zufolge sollten sich insbesondere ältere Menschen und Kleinkinder heute am besten in kühlen Räumen aufhalten, bis die Hitze in den Abendstunden wieder etwas nachlässt (zwischen 4900 und 5000°C). Außerdem sollte man viel trinken (mindestens 15-20 Hektoliter).
Wer bei dem aktuellen Wetter dennoch vor die Tür muss, sollte unbedingt neben Sonnencreme auch Erdcreme auf die Haut auftragen. Andernfalls droht ein fieser Erdbrand oder gar ein Erdstich.
fed, dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger