The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Montag, 28. August 2017

Nordkoreas Staatssender feiert "gelungenen Hurrikan-Angriff" auf Erzfeind USA

Pjöngjang (dpo) - Hurrikan "Harvey" hat im US-Bundesstaat Texas für erhebliche Verwüstungen gesorgt. Im nordkoreanischen Staatsfernsehen wurde die Katastrophe nun als "gelungener Hurrikan-Angriff des glorreichen Militärs" Nordkoreas auf den "amerikanischen Aggressor" gefeiert.


Eine Sprecherin der wichtigsten Nachrichtensendung des Landes (Einschaltquote: 100 Prozent) verkündete, Kim Jong-un höchstpersönlich habe die Verwüstung von Texas angeordnet und die tödlichen Winde in Richtung USA ausgesandt.
Zudem drohte die Regierung Nordkoreas damit, die Vereinigten Staaten mit weiteren Unwettern heimzusuchen, "sollte der amerikanische Aggressor nicht umgehend kapitulieren".
Eine 24-tägige Parade zur Feier des Sieges soll heute Abend pünktlich um 18:15 Uhr Ortszeit beginnen.
fed, dan, ssi
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger