The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 27. September 2017

Twitter erhöht auf 280 Zeichen: Große Freude in Llanfairpwllgwyngyllgogery­chwyrndrobwllllantysiliogogogoch

Llanfairpwllgwyngyllgogery­chwyrndrobwllllantysiliogogogoch (dpo) - Die Entscheidung von Twitter, künftig 280 Zeichen statt 140 pro Nachricht zu erlauben, wird derzeit heiß diskutiert. Unbedingte Unterstützung erfährt die Maßnahme jedoch aus der walisischen Gemeinde Llanfairpwllgwyngyllgogery­chwyrndrobwllllantysiliogogogoch.

Bürgermeister Micah Bedward (69) erklärte: "Bislang war unsere kleine Gemeinde Llanfairpwllgwyngyllgogery­chwyrndrobwllllantysiliogogogoch auf Twitter praktisch nicht existent. Denn immer, wenn ich einen Tweet verfasst habe und ihn absenden wollte, bekam ich von Twitter eine Warnung, dass das nicht geht, weil ich weit über dem Zeichenlimit bin. Dabei erwähne ich den Namen unserer Gemeinde höchstens zwei-, dreimal pro Nachricht. Für uns Llanfairpwllgwyngyllgogery­chwyrndrobwllllantysiliogogogocher war das 140-Zeichen-Limit sehr diskriminierend."
Bedward, der als einer der ersten Twitternutzer auch direkt für die 280-Zeichen-Testphase freigeschaltet wurde, setzte heute endlich den ersten Tweet vom bereits 2007 erstellten Gemeindeaccount ab:
fed, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger