The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Freitag, 1. September 2017

Aus Versehen: Finnischer Holzfäller gewinnt Berliner "Hipster des Jahres"-Wahl

Berlin (dpo) - Ein finnischer Tourist ist während seines Berlin-Urlaubs von der dortigen Hipster-Szene zum "Hipster des Jahres 2017" gewählt worden. Der 29-jährige Holzfäller Kimi Virtanen wurde laut Jury besonders für seinen authentischen Hipster-Look ausgezeichnet – und das, obwohl er sich gar nicht zur Wahl aufgestellt hatte.

"Ich lief gerade mit einem Kaffee in der Hand durch Kreuzberg, als mir plötzlich eine lächelnde Menschengruppe entgegen kam und mich beglückwünschte", berichtet Virtanen von seinem überraschenden Titelgewinn. "Ich habe nicht alles verstanden, aber ich glaube, ich habe irgendeinen Holzfällerpreis gewonnen."
Bei ihm reichte es diesmal nur für Platz 2: Letztjahressieger Sören Kleifert aus Berlin Kreuzberg
Tatsächlich hatte der Finne die Jury mit seinem unvergleichlich lässigen Stil begeistert. "Kimi Virtanen ist einfach unglaublich", schwärmt Julia Kögler, die die Wahl mitorganisierte. "Sein entspannter Look mit Mütze, Vollbart und Karohemd ist hip, doch seine schmuddelige Art schreit laut heraus: 'So what?!' Aber nicht so laut, dass man das Gefühl hat, er will irgendwie um jeden Preis im Mittelpunkt stehen. Das ist lässig, aber auch irgendwie nicht. Gewollt, aber irgendwie ungewollt. So männlich, aber gleichzeitig irgendwie so anti gegenüber dem modernen Männlichkeitsbild. Ich finde ihn ja schon irgendwie toll, oder irgendwie nicht? Ehrlich gesagt, weiß ich überhaupt nichts. Irgendwie."
Inzwischen hat auch Virtanen erklärt bekommen, weshalb er ausgezeichnet wurde. Den Rummel um seine Person versteht er dennoch nicht. "Ich habe mich noch nie um mein Äußeres gekümmert. Im Norden Finnlands läuft fast jeder so rum wie ich. Ich kapiere nicht so ganz, was daran 'hipster' sein soll. Schließlich bin ich schon jahrelang so rumgelaufen, bevor es cool wurde."
mk, dan, ssi; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger