The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 13. September 2017

Diese 8 Features machen das iPhone X zum besten Smartphone aller Zeiten

Es ist der nächste ganz große Wurf: Zehn Jahre nach der Vorstellung des ersten iPhones hat Apple in Cupertino ein neues iPhone-Modell vorgestellt, das in puncto Design und Ausstattung neue Maßstäbe setzt. Diese Features zeigen, warum das iPhone X das beste Smartphone aller Zeiten ist:


1. Gehäuse komplett aus Deutscher Markenbutter
Als erstes Smartphone überhaupt verfügt das iPhone X über ein Gehäuse, das zu 100 Prozent aus Deutscher Markenbutter besteht. Zwar ist das Gehäuse gegen Stürze und Berührungen mit dem Finger etwas empfindlich und beginnt bei Temperaturen über 19 Grad zu schmelzen, doch dafür besitzt es einen edlen Glanz, liegt gut in der Hand und sieht einfach nur toll aus!

2. Doppel-Kassetten-Deck
Mit der Integration eines Doppelkassettendecks dürfte Apple die Konkurrenz eiskalt erwischt haben. Das neue iPhone X kann somit nicht nur Kassetten abspielen und aufnehmen, sondern auch Audiodateien von einer MC auf die andere überspielen.

3. Kein Home-Button mehr
Das neue iPhone X verfügt über keinen Home-Button. Darauf angesprochen sagte Apple-Chef Tim Cook während der Vorstellung: "Was? Echt kein Home-Button? Oje… Wer hat das denn verbo… äh, ich meine: Ja, natürlich! Das ist die Evolution des Smartphones! Wer braucht denn einen Home-Button? Kaufen Sie Apple!" Beeindruckend!

4. Android-Nutzer werden automatisch geblockt
Das iPhone X blockt erstmals automatisch jeden Anruf, jede WhatsApp-Nachricht und jede SMS von Android-Usern. Android-Kontakte werden außerdem automatisch aus dem Telefonbuch gelöscht. Dadurch wird gewährleistet, dass sich Apple-Nutzer endlich nicht mehr mit dem digitalen Pöbel herumschlagen müssen.

5. Tongue-ID zur Entsperrung
Seine Vorgängermodelle ließen sich noch per Fingerabdruck entsperren. Das iPhone X geht einen Schritt weiter und verfügt als erstes Smartphone überhaupt über eine Zungenerkennung. Zum Entriegeln muss schlicht einmal von unten nach oben über das Display geleckt werden. Bonusvorteil: Fettverschmierte Displays gehören damit der Vergangenheit an. Dank beständigen Ableckens bleibt das Gerät automatisch blitzeblank.

6. Irgendein grässlicher Schmarrn mit "Animojis"!
Das neue iPhone X kann als erstes Smartphone überhaupt irgendeinen grässlichen neuen Schmarrn mit Animojis. Dabei übernehmen wohl irgendwie Emojis den Gesichtsausdruck des Nutzers – warum auch immer. Jedenfalls ist das wahrscheinlich der neuste heiße Scheiß, auf den sich jetzt alle gefasst machen müssen. Und iPhone-X-Besitzer sind die ersten!

7. Kameras überall
Insgesamt 438 Kameras sind in das neue iPhone X integriert. Es befinden sich zahlreiche Kameras vorne, noch mehr Kameras auf der Rückseite sowie weitere Kameras an den vier Kanten des Geräts. Selbst auf den meisten Kameras sind zusätzliche Kameras installiert. Kameraspaß pur! Kamera.

8. Es ist sauteuer!
Das vielleicht beste Argument für das neue Apple-Gerät: Mit einem Kampfpreis von 1149 Euro ist das iPhone X deutlich teurer als vergleichbare Geräte der Konkurrenz und stellt damit ein hervorragendes Statussymbol dar. Wow! Wie schafft Apple das immer nur?

ssi, dan, fed
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger