The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Sonntag, 3. September 2017

Wütender Wolfgang Bosbach stürmt aus Kanzler-Duell

Berlin (dpo) - Irgendwann hatte er die Faxen dicke: Wolfgang Bosbach hat soeben zornig das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz verlassen. Zuvor soll Bosbach der Diskussion der beiden Kanzlerkandidaten mit immer schlechterer Laune gelauscht haben.

Irgendwann soll der CDU-Politiker dann gerufen haben: "Es ist unerträglich, mit Ihnen in einer Runde zu sitzen." Anschließend sprang er auf, riss sich das Mikrofon vom Anzug und marschierte aus dem Studio, während Moderatorin Sandra Maischberger versuchte, ihn zu beschwichtigen.
"Ich muss mir doch nicht alles gefallen lassen", murmelte er im Anschluss laut Zeugen hinter den Kulissen, bevor er wutentbrannt zu seinem Auto stürmte und davonraste.
Warum Bosbach überhaupt vor Ort war, ist unbekannt.
ssi, dan
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger