The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 31. Oktober 2017

Deutschland feiert 500 Jahre Bullshit light

Berlin (dpo) - Es ist ein historischer Tag: Deutschlandweit wird heute das 500-jährige Bestehen von Bullshit light gefeiert. 1517 wurde die immer noch sehr seltsame Weltanschauung als etwas harmlosere Variante des zum damaligen Zeitpunkt gängigen Bullshits eingeführt. Insgesamt über 22 Millionen Deutsche gelten heute als Anhänger von Bullshit light.

Obwohl die Lightversion von Bullshit genauso wie das Original gegen sämtliche Erkenntnisse der Naturwissenschaften verstößt, gilt sie als eine der größten Errungenschaften der frühen Neuzeit. Anstatt das volle Programm an Bullshit mitzumachen, beschlossen die Anhänger von Bullshit light, einige der dämlichsten Aspekte künftig zu unterlassen, um ihr Leben etwas erträglicher zu gestalten.
In den nächsten Jahrhunderten kam es immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen den Anhängern beider Bullshitrichtungen, die jeweils für sich reklamierten, im Besitz des absoluten Bullshits zu sein.
Heute haben sich Bullshit und Bullshit light inhaltlich wieder etwas aneinander angenähert und sind für Außenstehende kaum noch zu unterscheiden. Neben Bullshit und Bullshit light gibt es hierzulande auch viele Anhänger anderer, zum Teil ähnlich bescheuerter Bullshitströmungen sowie rund 14 Millionen Menschen, die mit dem ganzen Bullshit überhaupt nichts zu tun haben wollen.
ssi, dan
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger