The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Liechtensteiner Swingerclub muss nach zwei Wochen schließen

Vaduz (dpo) - Der erst vor kurzem eröffnete erste Swingerclub Liechtensteins steht bereits nach zwei Wochen vor dem Aus. Das teilte sein Besitzer Lucas Thaleberg mit. Der 47-Jährige Nordliechtensteiner kann sich die Pleite des "EROS-Pärchentreff Vaduz" so kurz nach dem erfolgreichen Start nicht erklären.

"Auf dem Papier klang das nach einem absolut sicheren Geschäftsmodell", seufzt Thaleberg, während er zusammengesunken an der leeren Bar sitzt. "Eigentlich müsste der Laden brummen. Wir sind schließlich der einzige Swingerclub im ganzen Land!"
Versteht nicht, woran es lag: Lucas Thaleberg
Doch nach einer finanziell guten ersten Woche brachen die Besucherzahlen plötzlich massiv ein. Selbst Aktionstage halfen nicht, um die Gäste zu halten: "Dienstags und Donnerstags bekamen Sven und Samuel die Getränke zum halben Preis, am Mittwoch und Freitag die Kati", so Thaleberg. "Es ist wie verhext! Hat denn plötzlich keiner mehr Lust auf spontanen Sex mit Unbekannten?"
So muss Thaleberg seinen Club nach nur zwei Wochen wieder schließen. Immerhin: Der 47-Jährige sucht bereits Geldgeber für sein nächstes erotisches Projekt – eine Blind-Date-Agentur mit Filialen im ganzen Land.
fed, dan, ssi; Foto oben: Peter Wiegel, CC BY-SA 4.0, Foto unten: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger