Newsticker

Samstag, 21. Februar 2009

Klüngel im Kinderzimmer

Fulda (dpo) - Aufgrund heftiger Anschuldigungen der unlauteren Vorteilsnahme in Verbindung mit seinem neunten Geburtstag (5.2.), gab Kevin Laugner heute zu, Geschenke angenommen zu haben. Er bestritt dabei jedoch jedwede Unredlichkeit seinerseits. "Dass ich die Geschenke angenommen habe, war in keiner Weise moralisch bedenklich oder unzulässig. Im Gegenzug für die Godzilla-Actionfigur hat Tante Patrizia keine speziellen Gefallen oder Vergünstigungen erhalten", sagte Laugner während einer Pressekonferenz. "Auch die PS3, die ich von meinen Eltern erhalten habe, war ein absolut zweckungebundenes Geschenk und stand mit meiner Garagensäuberungsaktion vor fünf Tagen in keinerlei Beziehung."
ssi; Foto: Hat keine Probleme damit, Geschenke anzunehmen: Kevin Laugner (9)



Kommentare einblenden