Newsticker

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Saftlose Zitronenhälfte sieht sich als Presseopfer

Mannheim (dpo) - Aufgrund übertriebener Berichterstattung sieht sich eine frisch ausgedrückte Zitronenhälfte als Presseopfer.
"Vor allem die überregionale Tageszeitung Der Postillon berichtet übertrieben sensationell über meine durch manuelles Ausquetschen an einer Presse hervorgerufene Saftlosigkeit", beschwerte sich die gelbe Südfrucht. "Ich bin richtig sauer!"
ssi; Foto (Lizzy): Wurde noch nicht einmal anonymisiert: Zitronenhälfte.



Kommentare einblenden

Reklame