Newsticker

Schweizer stimmen für Synagogen-Verbot

Zürich (dpo) Am Sonntag haben sich in einer Volksabstimmung 58 Prozent der Wähler dafür entschieden, den Bau von Synagogen künftig zu verbieten.
Walter Wobmann, Präsident des Initiativkomitees für das Verbot, warf Informationen des Postillons zufolge der Politik vor, den Unmut in der Bevölkerung gegen den Bau weiterer solcher Gebäude "unter dem Deckel" gehalten zu haben. "Die Schweizer wollen keine Synagogen in der Schweiz", sagte er und kündigte weitere Initiativen an: Nun wolle man gegen Beschneidungen vorgehen und das Tragen von Kippa und Tallit sowie die Vermummung durch exzessiven Bartwuchs verbieten.
Auch Toni Brunner, Präsident der national-populistischen Schweizerischen Volkspartei (SVP), zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis. Dies sei eine "Absage an das politisch radikale Judentum" und signalisiere, "dass man sich bei uns an unsere Regeln zu halten hat".
mpr; Foto (zur Vergrößerung anklicken): Kommt einem vor, als hätte man es schon gesehen: Déjà vu.

Newsticker (34)

+++ Pfusch: Uhrmacher repariert Minutenzeiger mit Sekundenkleber +++
+++ Schmerzhaft und empörend: Tätowierer musterte Kundschaft von oben bis unten +++
+++ Setzen, Sex: Frau bei Schwangerschaftstest durchgefallen +++
+++ Gescheiterter Entfesslungskünstler enthüllt: "Ich litt unter Bindungsängsten." +++
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (13)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Blindgänger: Sprengkommando entschärft Wasserbombe

Hamburg (dpo) - Im Hamburger Stadtteil Wandsbek legte heute Morgen eine Wasserbombenentschärfung weite Teile des Verkehrs lahm. Der Blindgänger, der mit an Sicherkeit grenzender Wahrscheinlichkeit aus einer fröhlichen Wasserschlacht zwischen Kindern im Sommer dieses Jahres stammte, wurde kurz zuvor von Passanten entdeckt und sofort gemeldet.
mehr...

Newsticker (33)

+++ Gescheiterter Skispringer: "Ich hatte keine Schanze!" +++
+++ Schwer auszudrücken: Gefühle und Pickel +++
+++ Erste Vorteile durch Erderwärmung: Langnese wieder liquide +++
+++ Medikamentenskandal: Aufregung um Valium +++
mehr...

Siamesische Zwillinge wussten nichts voneinander

Sidney/Australien (dpo) - Über 23 Jahre lang wussten die beiden siamesischen Zwillinge Frank (23) und Dean Jenkins (23) nichts voneinander, denn schon wenige Monate nach der Geburt der beiden untrennbar an der Hüfte zusammengewachsenen Brüder ließen sich ihre Eltern voneinander scheiden. Frank lebte fortan bei seiner Mutter in Sidney, Dean hingegen bei seinem Vater in Sidney.
Als Frank jedoch vor wenigen Tagen ein altes Familienalbum durchblätterte, fand er ein Foto von sich mit seinem siamesischen Zwillingsbruder. Seitdem Franks Mutter auf mehrfache Nachfrage die ganze Geschichte gestand, fiebert der Student und Hobby-Marathonläufer einem Treffen mit seinem Bruder entgegen.
Und tatsächlich: Bei ersten vorsichtigen Telefongesprächen haben die beiden vereinbart, sich noch in diesem Jahr an Weihnachten zum ersten Mal zur Seite zu drehen und einander kennenzulernen.
ssi; Foto (Elian): Freuen sich jeweils darauf, ihren siamesischen Zwillingsbruder kennenzulernen: Frank Jenkins (li.) und Dean Jenkins (re., leider nicht im Bild).

Newsticker (32)

+++ Studie: Übertriebene Vergleiche sind schlimmer als Hitler +++
+++ Gewalt am Arbeitsplatz: Grobe Leberwurst verprügelt Fleischer +++
+++ Selbstmord: 3D-Grafikdesigner sah keine Perspektive mehr +++
+++ Gescheiterte Liebesbeziehung: Schülerin von Lehrer jedes Jahr wieder versetzt +++
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (12)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Ratgeber: So reagiert man auf die Strompreiserhöhungen

Wenige Wochen vor Beginn des neuen Jahres haben zahlreiche Stromanbieter zum Teil deutliche Preiserhöhungen angekündigt. Weil es dadurch jetzt auch für Menschen, denen die Umwelt völlig egal ist, endlich einen guten Grund gibt, Strom zu sparen, hat der Postillon recherchiert und die wichtigsten Tipps und Tricks gesammelt. So sparen Sie bares Geld:
mehr...

Obstmaler verdankt Inspiration seiner neuen Pampelmuse

Foto links: Von der Pampelmuse geküsst: Obstmaler; Foto rechts: Blutjung und inspirierend: seine neue Pampelmuse.
mehr...

Zu viel Essen für Welternährungsgipfel vorbereitet

Rom (dpo) - Am Montag hat in Rom der Welternährungsgipfel begonnen, auf dem Maßnahmen gegen den weltweit zunehmenden Hunger beschlossen werden sollten. Allerdings blieben bis auf Gastgeber Silvio Berlusconi alle Regierungschefs der reichen Industrienationen der Veranstaltung fern.
mehr...

WWF: Purzelbaum vom Aussterben bedroht

Gland/Schweiz (dpo) - Einem neuen Gutachten der Naturschutzorganisation WWF (World Wide Fund for Nature) zufolge ist der gemeine Purzelbaum in weiten Teilen Mitteleuropas vom Aussterben bedroht. Vor allem in den letzten Jahrzehnten wurden die Bestände insbesondere durch den Vormarsch von Videospielen und Fernsehen, den natürlichen Feinden des Purzelbaums, immer weiter dezimiert.
mehr...

Newsticker (31)

+++ Sachbeschädigung: Akrobat schlägt Rad +++
+++ Besorgniserregend: Mann bekommt Magengeschwür aus Angst vor Magengeschwüren +++
+++ Zum Glück keine Verletzten: Computer in Wohngebiet abgestürzt +++
+++ Ideales Satzzeichen um Newstickerzeilen in zwei Teile zu gliedern: Doppelpunkt +++
mehr...

Maja-Kalender sagt Ende der Kindheit für 2012 voraus

Foto: Fliegt zuerst aus dem Kinderzimmer: Maja-Kalender.
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (11)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Neue Studie: Alte Römer sagenhaft reich und handwerklich ungeschickt

Rom, Pompei (dpo) - Ein Forscherteam der Sapienza Universität von Rom hat neue Erkenntnisse über die Lebensumstände der alten Römer gewonnen. Über vier Jahre lang analysierten die Archäologen Funde aus den Ruinen der 79 n.Chr. von einem Vulkanausbruch verschütteten Stadt Pompeji, um so einen tieferen Einblick in das Leben vor fast 2000 Jahren zu gewinnen.
mehr...

Südkoreanisches Kaninchen in Nordkorea wegen illegaler Grenzüberhoppelung verhaftet

Foto (Larry D. Moore): Muss wegen Spionage lebenslang in einem nordkoreanischen Arbeitslager schuften: südkoreanisches Kaninchen (Archivfoto).
mehr...

Warum hatte Robert Enke Angst davor, an die Öffentlichkeit zu gehen?

Hannover (dpo) - Dass sich Nationaltorhüter Robert Enke am Dienstag, dem 10.11.2009 das Leben nahm, dürfte mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Ein Grund dafür, dass der im Alter von 32 Jahren Verstorbene seine Depressionen so lange nicht öffentlich machte, war laut Teresa Enke: "Er wollte aus Angst nicht, dass es rauskommt. Er hatte Angst, Leila (Enkes Adoptivtochter, d.Red.) zu verlieren."
Doch warum hatte Robert Enke Angst vor der Öffentlichkeit? Gibt es tatsächlich einen berechtigten Grund anzunehmen, dass die Allgemeinheit nicht angemessen mit dem privaten Unglück eines Prominenten umgehen kann?
mehr...

Newsticker (30)

+++ Historisches Ereignis: Ganze Schulklasse schreibt Geschichte +++
+++ Skandal: Britney Spears' Äußerungen zu Playback-Vorwürfen kamen vom Band +++
+++ Sicher ist sicher: Schweinegrippe lässt sich gegen Menschen impfen +++
+++ Von langer Hand geplant: Theaterstück war offensichtlich inszeniert +++
mehr...

7 untrügliche Hinweise, dass Ihr Kind Alkoholiker ist

Berlin (dpo) - Bereits am Sonntag erschütterte die Nachricht, dass ein 7-jähriger Junge mit zwei Promille Alkohol im Blut ins Krankenhaus eingeliefert wurde, das Land. Jetzt fragen sich viele besorgte Eltern, ob auch ihr Kind an der Flasche hängt. Der Postillon hat deshalb recherchiert und präsentiert seinen Lesern exklusiv die sieben äuffälligsten Anzeichen dafür, dass Ihr Kind trinkt.
mehr...

Rauschendes Fest zum zehnjährigen Jubiläum des zehnten Jahrestags des Falls der Mauer

Berlin (dpo) - Am ehemaligen Grenzübergang Bornholmer Straße und vor dem Brandenburger Tor fand am Montag die Gedenkfeier zur Gedenkfeier zum 10. Jahrestag des Falls der Mauer statt. Zu diesem Anlass versammelten sich mehrere tausend Menschen, um die gemeinsamen Erinnerungen an den 9. Novembers 1999 aufzufrischen, den Tag als mehrere tausend Menschen den 10. Jahrestag des Falls der Mauer feierten.
mehr...

Schlechte Pantoffelernte: Hausschuhpreise steigen

Essen (dpo) - Schlechte Nachrichten für Stubenhocker: Der Schuh-Discounter Deichmann hat angekündigt, dass die Preise für Hausschuhe in den kommenden Monaten um bis zu 30% steigen werden. Grund dafür sei die miserable Pantoffelernte in diesem Jahr, so ein Unternehmenssprecher.
mehr...

Großer Regentanz wegen schlechten Wetters abgesagt

Montgmoery (dpo) - Der traditionelle Tanz, mit dem die Cherokee-Indianer im US-Bundesstaat Alabama die Götter um Regen bitten, fiel in diesem Jahr buchstäblich ins Wasser.
Die eigentlich für diese Woche geplanten Feierlichkeiten sollen nachgeholt werden, sobald das Wetter wieder freundlicher ist.
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (10)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Kleiner Opel darf nicht zu seiner Magna

Detroit, Rüsselsheim (dpo) - Spektakuläre Wendung im bereits über ein Jahr währenden Sorgerechtsstreit um den kleinen Opel (147): Bisher waren alle Beobachter davon ausgegangen, dass der kränkliche Knabe - so wie von ihm gewünscht - bald zu seiner Magna dürfte.
Doch am vergangenen Dienstag hat der US-amerikanische Vater des Kleinen, ein gewisser General Motors, überraschend verkündet, er strebe nun doch den Erhalt des alleinigen Sorgerechts an. Seine Entscheidung begründete er nicht mit neu entdeckter Liebe zu seinem Sohn, sondern mit dem üppigen Kindergeld, das der hochverschuldete General gut gebrauchen könnte.
Am Ende blieben nur die verzweifelten Schreie des kleinen Opels: "Ich will zu meiner Magna!" Seine Tränen dürften nichts mehr nützen.
ssi; Foto: Hat keinen Einfluss auf die Entscheidungen der Erwachsenen: der kleine Opel.

Newsticker (29)

+++ Kein Sponsor in Sicht: Judo-Meister muss schwarzen Gürtel enger schnallen +++
+++ Nur noch bis 2012 gültig: Maya-Kalender-Schlussverkauf läuft an +++
+++ Rundungsfehler: Brust-OP schief gegangen +++
+++ Neue Studie: neun von zehn Studien völlig überflüssig +++
mehr...

Strickbetrüger gefasst

Faden-Faden (dpo) - Der Wollizei ging heute in der Nähen von Faden-Faden eine Bande von Strickbetrügern ins Netz. Anweblich begingen sie ihre häkelhaften Knäueltaten immer mit der gleichen Masche.
ssi; Foto (Blahedo): Garn nicht nett: die Masche der Strickbetrüger.

Hühnerauge erstmals erfolgreich vom linken in den rechten Fuß verpflanzt

Jena (dpo) - Millionen Menschen dürfen aufatmen: Im Klinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde zum ersten Mal eine Hühneraugentransplantation erfolgreich durchgeführt. Der Patient Paul W. (38), dessen schmerzendes Hühnerauge von der linken in die rechte Fußsohle verpflanzt wurde, befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung und konnte heute von der Intensivstation in die Podologie verlegt werden.
mehr...

Komplettes Referat über Wikipedia aus Wikipedia abgeschrieben

Oberhausen (dpo) - Henrik S., ein Schüler der Alt-Oberhausener Gesamtschule, hat laut der Aussage seiner Deutschlehrerin den Inhalt seines Referats über das freie Onlinelexikon Wikipedia komplett aus dem freien Onlinelexikon Wikipedia abgeschrieben. Die Deutschlehrerin des 11-Jährigen ist nun unsicher, ob sie ihm die Note 6 für Abschreiben oder die Note 1 für die korrekte Verwendung der Wikipedia geben soll.
mehr...

Newsticker (28)

+++ Von Kindern verklagt: Holzfäller wegen Baumhausfriedensbruchs vor Gericht +++
+++ Resultat vom Erbsenzählen: 12.494 (eigentlich 12.493, weil sich eine Linse darunter befand) +++
+++ Bandenwerbung: Hell's Angels werben neue Mitglieder in Fußballstadien +++
+++ Nach 20 Jahren: Mauerfall noch immer ungelöst +++
mehr...

Oh Schreck! Seiltänzer verliert die Ballons

Foto (Rhett Sutphin): Leider weg: die Ballons.
mehr...

Polizei nimmt zwei Millionen vermummte Schutzgeld-Erpresser fest

Berlin, Hamburg, München (dpo) - Bundesweiter Großeinsatz! Im Verbund mit den Polizeien der Länder gelang es dem Bundeskriminalamt, zwei Millionen minderjährige Schutzgelderpresser festzunehmen, die in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November auf den Straßen ihr Unwesen trieben.
mehr...
Powered by Blogger