Newsticker

Mittwoch, 30. Juni 2010

Heldenhafter Goldfisch rettet Besitzer aus brennendem Haus

Chemnitz (dpo) - Was für ein treues Tier! In Chemnitz hat ein Goldfisch seinen bewusstlosen Besitzer (37) aus einem brennenden Haus gezogen und ihm damit das Leben gerettet. Fisch und Herrchen blieben wie durch ein Wunder nahezu unverletzt.

In der Gefahrensituation scheint Goldfisch Willi (1) ungeahnte Kräfte entwickelt zu haben. Immerhin gelang es ihm, seinen 76 Kilogramm schweren Besitzer René F. aus dessen Arbeitszimmer im zweiten Stock bis in den Garten zu zerren. Zugute kam dem mutigen Haustier dabei, dass es im Goldfischglas einigermaßen vor den Flammen geschützt war.
Als die Feuerwehr eintraf, führte der heldenhafte Zierfisch gerade eine Herzdruckmassage sowie Kiemen-zu-Mund-Beatmung an seinem bewusstlosen Besitzer durch.
ssi