Newsticker

Mittwoch, 28. Juli 2010

Kleiner Timmy bekommt Haustier geschenkt

Spielen im Garten: der kleine Timmy und sein neues Haustier.
Saarbrücken (dpo) - Glück für den kleinen Timmy (9)! Nach langem Bitten haben ihm seine Eltern endlich ein Haustier geschenkt. Statt dem gewünschten Hund bekam der kleine Timmy allerdings eine sieben Kilogramm schwere und 1,80 Meter lange Boa Constrictor.

"Eine Schlange kläfft nicht die ganze Zeit herum, muss nicht Gassi geführt werden und nur alle paar Wochen gefüttert werden", begründete der Vater des Jungen die Entscheidung. "Außerdem ist Timmy viel alleine zu Hause - da kann ihn eine Würgeschlange, die genügend Kraft hat, einem ausgewachsenen Mann sämtliche Halswirbel zu brechen, perfekt beschützen."
Doch auch der kleine Timmy freut sich: "Roger [Anm.d.Red.: Name der Schlange] und ich sind schon richtige Freunde. Ich trage ihn überall mit mir herum." Weiterhin verkündete der Junge, er dürfe die Boa heute Nacht sogar mit ins Bett nehmen, damit er sich nicht einsam fühlt, wenn seine Eltern ins Kino gehen. "Und morgen darf ich Roger sogar zum ersten Mal füttern", so Timmy stolz.
ssi



Kommentare einblenden