Newsticker

Donnerstag, 2. September 2010

BP verspricht, sich um ölverschmierte Tiere am Golf von Mexiko zu kümmern

Washington (dpo) - Das internationale Energieunternehmen BP hat heute angekündigt, sich endlich um die ölverschmierten Tiere aus dem Golf von Mexiko zu kümmern.
"Da es unser wertvolles Öl war, das unter anderem Seevögel, Fische und Meeresschildkröten in einen Zustand höchster Geschmeidigkeit versetzt hat, sehen wir es als unsere Pflicht an, uns der Sache anzunehmen", so ein Sprecher des Konzerns heute.
"Wir bitten daher darum, ölverschmierte Tiere umgehend an BP-Sammelstellen abzugegeben - tot oder lebendig."

BP versprach außerdem, einen Finderlohn von 73 $ pro Barrel Tiere zu bezahlen.
ssi; Foto (Mila Zinkova): Hat Glück, dass BP sich um ihn kümmert: ölverschmierter Vogel.



Kommentare einblenden