Newsticker

Mittwoch, 4. Juli 2012

Gentechniker züchten Hühner mit Tofugeschmack, um Vegetariermarkt zu erobern

Tokio (dpo) - Ist das die Revolution auf dem Lebensmittelmarkt? Gentechnikern an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tokio ist es erstmals gelungen, Hühner mit Tofugeschmack zu züchten. Die Fleischindustrie hofft nun darauf, endlich auch den als äußerst kompliziert geltenden Vegetariermarkt erobern zu können.

"Wir haben die für den Geschmack von Tofu entscheidenden Gene aus einer Sojabohne isoliert und auf unsere Testhühner übertragen", erklärte der Leiter des erfolgreichen Experiments, Tsuyoshi Hinamoto, bei der Vorstellung seiner Forschungsergebnisse. "Selbst die Struktur des Hühnerfleischs ist von Tofu nicht zu unterscheiden."
Lecker: Gericht mit Fleisch statt Tofu statt Fleisch
Von der Marktreife sind Hinamotos Tofuhühner nicht mehr weit entfernt. Immerhin ergaben erste Blindverkostungen, dass neun von zehn Vegetariern keinen Unterschied zwischen Tofuhühnchengerichten und herkömmlichen Tofugerichten feststellen konnten.
Die Fleischindustrie wittert jetzt das große Geschäft: "Es war uns immer ein Rätsel, warum Vegetarier und Veganer lieber Tofu anstelle von leckerem Fleisch essen, aber jetzt haben sie keine Ausrede mehr. Wir werden gigantische Tofuhühnerfarmen errichten und alle Vegetarier dieser Welt mit massenhaft produziertem, billigem Tofufleisch versorgen."
Neben weiteren Tieren mit Tofugeschmack forschen die japanischen Wissenschaftler nun auch an Weißbrot mit Dinkelaroma, Light-Produkten mit vollem Zuckergehalt und Vollmilchschokolade mit Blattsalatgeschmack.
ssi; Foto oben: © monticellllo - Fotolia.com, Foto rechts: Toddfast, CC BY-SA 3.0



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger