Newsticker

Montag, 3. Februar 2014

Nichtabstieg perfekt: FC Bayern München feiert vorzeitigen Klassenerhalt

München (dpo) - Jubel an der Säbener Straße: Der FC Bayern München hat sich vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga reichte dafür ein 5:0-Sieg gegen Abstiegskonkurrenten Eintracht Frankfurt vor heimischer Kulisse. Egal, wie die übrigen 15 Spieltage verlaufen, Bayern München kann nach dem Sieg am Sonntag nicht mehr auf den 16. Tabellenplatz oder tiefer abrutschen.

Den Klassenerhalt konnten sich die Münchner unter anderem auch deshalb vorzeitig sichern, weil am Wochenende weitere Kontrahenten im Abstiegskampf wie etwa der SC Freiburg, der Hamburger SV und Eintracht Braunschweig patzten.
Machte das Unmögliche möglich: Guardiola
"Mir fällt ein Stein vom Herzen", stammelte ein stark nach Weißbier riechender Uli Hoeneß auf der kurzfristig anberaumten Nichtabstiegsfeier. "Wir bleiben ein weiteres Jahr erstklassig! Jetzt können wir in den letzten Partien endlich befreit aufspielen – ohne Abstiegsangst."
Danach sah es nicht immer aus: Die Saison 2012/2013 verlief derart unglücklich, dass sich der FC Bayern München am Ende notgedrungen von Trainer Jupp Heynckes trennen musste. Sein Nachfolger Pep Guardiola stand vor einem Scherbenhaufen, führte sein Team aber trotz widriger Umstände bereits am vierten Spieltag zu einem viel beachteten 1:1 beim SC Freiburg. Damit entführten die Bayern einem direkten Abstiegskonkurrenten zwei wichtige Punkte.
Trotz der vorherrschenden Sektstimmung mahnt Sportdirektor Matthias Sammer: "Auch wenn die Saison fast vorbei ist und wir nur noch 15 Spieltage vor uns haben, dürfen wir jetzt nicht leichtsinnig werden." Um in der nächsten Saison den Klassenerhalt noch früher zu sichern, sei dringend Verstärkung nötig. "Wir denken an den Kauf von Marco Reus, Mesut Özil, Real Madrid und allen Rechten rund um den Begriff 'Fußball'." Auch die Verpflichtung eines neuen Trainers sei möglich. Als heißester Kandidat gilt derzeit Jupp Heynckes.
Noch bis in die frühen Morgenstunden konnte man in der Münchner Innenstadt die Gesänge ("Nie mehr zweite Liga. Nie mehr, nie mehr!") euphorisierter Bayern-Anhänger hören.
dav, ssi; Foto oben: Gettyimages, Foto rechts: Якушкин Иван, CC BY-SA 3.0
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger