Newsticker

Sonntag, 11. Januar 2015

Sonntagsfrage (143): Was sagen Sie zum Führerscheinverbot für Transsexuelle in Russland?

Russland greift durch: Seit dieser Woche ist es unter anderem Transvestiten und Transsexuellen, Fetischisten, Pädophilen, Voyeuristen, Exhibitionisten, Glücksspielsüchtigen und Kleptomanen  verboten, einen Führerschein zu besitzen oder zu erwerben (F60-69 der WHO-Liste von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen; warum demnach Transsexuelle oder Voyeure offiziell als gestört gelten, Briefmarkensammler oder CSU-Wähler hingegen nicht, sei dahingestellt). Bevor unsere transsexuelle Redaktix nackt losfährt, um an der nächsten Tankstelle zu klauen und ihr Gehalt zu verpokern, möchte der Transvestillon (unterstützt durch Discrimination Control) noch schnell von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Ausgabe (Stimmen gesamt: 57.247):

Was sagen Sie dazu, dass in Istanbul eine neue Kirche gebaut wird? (Top 3)

3. Das haben sicher wieder irgendwelche links-versifften Gutmenschen durchgewunken. Ich bin ja kein Islamist, aber... - 12.93% (7403 votes)
2. Hoffentlich lassen das die wackeren Demonstranten von PAGCM (Patriotische Anatolier gegen die Christianisierung des Morgenlandes) nicht zu. Biz halkız! Biz halkız! - 15,63% (8950 votes)
1. Ist mir egal, solange die Christen innerhalb ihrer Familien türkisch sprechen. - 19,42% (11.120 votes)
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger