Newsticker

Montag, 1. Juni 2015

Wow! Dieser Mann liebt seinen Oberarm so sehr, dass er ihn sich auf den Oberarm tätowieren ließ

Mönchengladbach (dpo) - Das muss Liebe sein: Wo andere Leute die Namen ihrer Kinder oder ihres Partners verewigen, trägt Holger Bilgenrodt aus Mönchengladbach seit letzter Woche ein Bild seines Lieblingskörperteils zur Schau: Der 27-Jährige hat sich seinen geliebten rechten Oberarm kurzerhand auf seinen rechten Oberarm tätowieren lassen.

"Mein rechter Oberarm ist sehr schön und jetzt kann das auch endlich jeder sehen", begründet Bilgenrodt seine Entscheidung für das Tattoo. Eine Familienpackung Muscle Shirts habe er bereits geordert. "Außerdem bleibt er so immer ein Teil von mir, selbst wenn ich ihn eines Tages verlieren sollte."
Als Vorlage für die ungewöhnliche Liebesbekundung diente ein Foto seines rechten Oberarms, das er in einem professionellen Fotostudio anfertigen ließ. Es musste alles perfekt sein. Schließlich sei dieser Oberarm sein absoluter Favorit unter den Körperteilen, erklärt Bilgenrodt.
Abgeschlagen auf Platz 2 ist die linke Wade, die, sollten dort die Gefühle ebenfalls stärker werden, möglicherweise eines Tages auf die linke Wade tätowiert werden wird. Doch solange ist Bilgenrodt mit seinem Oberarmtattoo mehr als zufrieden – auch wenn sein Lieblingsoberarm ihm beim Stechen unglaublich leidtat.
Ein kurzfristiger Termin im Tattoostudio steht allerdings noch an: Um das Kunstwerk zu vollenden und realistisch aussehen zu lassen, muss in das Oberarm-Tattoo ein noch kleineres Oberarm-Tattoo hineintätowiert werden.
fed; Foto [M]: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger