Newsticker

Dienstag, 22. Dezember 2015

Haben sie den Weihnachtsmann getötet? Kind findet rote Kleidung und Bart unter Bett seiner Eltern

Bremen (dpo) - Es ist ein schrecklicher Verdacht: Haben Joachim und Beate M. aus Bremen den Weihnachtsmann auf dem Gewissen? Das legt ein grausamer Fund ihres Sohnes nahe. Bei der Suche nach Weihnachtsgeschenken stieß der fünfjährige Felix heute im elterlichen Schlafzimmer auf einen Koffer, der neben Kleidern und persönlichen Gegenständen des Weihnachtsmanns auch einen abgetrennten Bart enthielt.

"Den haben meine Eltern wohl abgeschnitten, nachdem sie den Weihnachtsmann umgebracht haben", mutmaßt Felix. Außerdem befanden sich in dem Koffer eine Mütze, eine Hose und ein Mantel. "Alles ganz rot. Wahrscheinlich vom vielen Weihnachtsmannblut."
R.I.P.
Felix erinnert sich, dass der Weihnachtsmann im vergangenen Jahr an Heiligabend zu Besuch war und Geschenke mitgebracht hat. "Danach müssen sie ihn ermordet haben. Bestimmt hat ihn Papa festgehalten und Mama hat ein Messer genommen und… ich mag's mir gar nicht vorstellen."
Felix' Fund wirft Fragen auf. "Ist mein diesjähriger Brief an den Weihnachtsmann überhaupt angekommen? Oder haben meine Eltern ihn abgefangen und wissen jetzt über alles Bescheid, was ich mir wünsche?"
Doch warum musste der freundliche dicke Mann sterben? Felix hat eine Theorie: "Wahrscheinlich waren Mama und Papa eifersüchtig, weil ich mich immer so über seine Geschenke gefreut habe", erklärt er.
Felix ist ratlos, wie er jetzt reagieren soll. "Zur Polizei brauche ich gar nicht erst zu gehen. Die haben meine Eltern ja auch schon längst umgebracht", so der Fünfjährige, der bei seiner Suche unter dem Bett auch auf ein Paar Handschellen gestoßen ist.
dan, ssi; Foto [M]: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger