Newsticker

Montag, 21. November 2016

Bayern-Fan plötzlich RB-Leipzig-Fan

Mönchengladbach (dpo) - Manch einer hätte ihn fast nicht wiedererkannt: Seit diesem Wochenende ist Dennis Langner (24) aus Mönchengladbach plötzlich bekennender Fan von RB Leipzig. Nach Angaben seiner Kollegen war der Bürokommunikationskaufmann, der heute erstmals in Leipzig-Trikot und -Schal auf der Arbeit erschien, zuvor glühender Anhänger des FC Bayern München.

Auf seine überraschende Wandlung angesprochen, erklärt Langner: "Ich soll ein Bayern-Fan gewesen sein? So ein Quatsch! Niemals würde ich diese Münchner Gurkentruppe unterstützen." Langner reckt stolz einen RB-Leipzig-Schal in die Höhe, an dem noch das Etikett baumelt. "Ich freue mich einfach nur, dass mein Team Tabellenführer ist. Darauf ein Red Bull!"
Dass Langner nichts für den FC Bayern München übrig hat, scheint zu stimmen. Immerhin quillt die Mülltonne bei ihm zu Hause vor Fanartikeln des verhassten Vereins aus München nahezu über.
"Die anderen sind doch nur neidisch auf mich, weil mein Team so erfolgreich ist und ich so viel Ahnung von Fußball habe", erklärt der 24-Jährige die Gerüchte über seine angebliche frühere Bayern-Anhängerschaft. "Mein Lieblingsspieler bei Leipzig? Puh… Ja, also, die Nummer 10 find ich sehr gut. Der ist richtig stark. Oh, Sekunde, hihi, da kommt ein Gladbach-Fan."
Langner grüßt einen Kollegen: "Na, Becki? Hat die Borussia wieder verkackt? Mönsch, das tut mir aber leid. Also mein Verein hat gewonnen!"
ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger