The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 10. Januar 2017

Schocknachricht für Holland-Fans: WM 2026 soll nur 48 Teilnehmer haben

Zürich (dpo) - Oranje-Fans müssen jetzt tapfer sein. Der Weltfußballverband FIFA hat entschieden: Bei der WM 2026 werden lediglich 48 Nationen an der Endrunde teilnehmen. Der niederländische Fußball-Verband KNVB bezeichnete die Erhöhung der Anzahl der Teams von 32 auf 48 als "halbherzig" und "nicht ausreichend".

"Von wegen Mammut-WM! Wir hatten uns deutlich mehr erhofft als nur 16 zusätzliche Teams", erklärte der sichtlich beunruhigte Präsident des niederländischen Fußballverbands, Michael van Praag. Bis zuletzt hatte sein Verband vergeblich versucht, die Teilnehmerzahl auf alle 211 in der FIFA organisierten Mannschaften zu erhöhen. Nun geht wohl auch ab 2026 das traditionelle große Bangen um die Teilnahme weiter.
Besonders hart trifft das die Fans der holländischen Mannschaft, denen auch in Zukunft traumatische Qualifizierungsrunden drohen. Wieder einmal müssen sie darauf hoffen, dass ihre Nationalmannschaft hochgefährlichen Quali-Gegnern wie Armenien, San Marino oder Liechtenstein gewachsen ist – ein wohl aussichtsloses Unterfangen, dessen Resultat absehbar ist:
Dennoch bleiben die Holländer optimistisch: "Ich glaube fest daran, dass wir noch eine Chance haben", erklärt Lieke de Jong (23) vom Oranje-Fanclub "Kaaskopp". "Immerhin steht das Gastgeberland für die WM 2026 noch nicht fest. Wenn sich die Niederlande erfolgreich bewerben, dann steht die Elftal automatisch in der Endrunde."
pfg, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger