The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 16. Mai 2017

Trump muss bei Treffen mit ausländischen Politikern künftig Maulkorb tragen

Washington (dpo) - Nach dem Skandal um die angebliche Weitergabe von Geheiminformationen an Russland durch Donald Trump trifft das Weiße Haus Vorkehrungen: In Absprache mit seinen Beratern wird der US-Präsident künftig bei Treffen mit ausländischen Politikern stets einen Maulkorb tragen.

Nach Angaben von Trump-Sprecher Sean Spicer handelt es sich bei dem schalldichten Maulkorb um eine Maßnahme zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit.
Trump habe sich anfangs gesträubt, doch schließlich konnte der US-Präsident durch stichhaltige Argumente wie "Es ist der großartigste Maulkorb der Welt" und "Kein anderer Staatschef hat so einen" sowie ein Leckerli überzeugt werden.
Das Weiße Haus zeigte sich optimistisch, dass künftig keine als geheim klassifizierten Informationen bekannt werden. Trump selbst kommentierte auf Twitter:
fed, ssi, dan; Foto oben: picture alliance / newscom
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger