The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 19. Juli 2017

Fakir schafft es, nur einen einzelnen Kartoffelchip aus Packung zu essen

Neu-Delhi (dpo) - Das ist zuvor noch keinem Menschen gelungen: Der indische Fakir Haripal Viswansani hat heute vor laufenden Kameras einen einzigen Kartoffelchip aus einer frisch geöffneten Packung gegessen und saß dann mehrere Stunden lang schweigend da, ohne ein weiteres Mal in die Packung zu greifen.

"Der Typ ist absolut unglaublich", erklärte ein Augenzeuge. "Ich habe gesehen, wie Viswansani über glühende Kohlen ging, wie er auf einem Nagelbett lag und wie er sich Holzspieße durch die Wangen stechen ließ, aber das hier toppt alles."
Alleine das Zuschauen quälte manche Schaulustige so sehr, dass sie es nicht mehr aushielten und im nächsten Supermarkt eine Tüte Chips kaufen mussten.
Ein normaler Mensch hat oft bereits Probleme, nach der ersten Tüte Chips aufzuhören.
Doch wie schaffte der 56-jährige Asket sein unglaubliches Kunststück? Was viele Zuschauer für übernatürliche Kräfte halten, ist laut der Psychologin Marina Rothermel lediglich eine Frage des Trainings: "Fakire wie Viswansani können Wochen damit verbringen, sich auf eine einzige Aufgabe wie 'Iss keinen weiteren Chip' zu konzentrieren und alles andere zu ignorieren", erklärt sie.
Selbst Haripal Viswansani wäre beim Training für sein Kunststück fast an Herzverfettung gestorben, da er in den ersten Monaten bis zu 130 Chipstüten pro Tag leer aß, bis er den Trick endlich gemeistert hatte.
Erst nach vier Stunden und 32 Minuten übermannte den Fakir die Gier nach dem zweiten Chip, woraufhin er die gesamte restliche Packung in etwa 20 Sekunden verschlang.
dan, ssi; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger