Newsticker

Dienstag, 8. September 2009

Oje! Klopapier fast alle

Berlin (dpo) - Schlimmer Schock! Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Dienstag Morgen eine Notpressekonferenz einberufen, während der sie bekannt gab, dass das Klopapier Deutschlands fast alle sei. "Irgendwie ging dieser Posten im Bundeshaushalt 2009 unter", so die Kanzlerin mit besorgter Mine, "wir haben es leider erst bemerkt, als fast alles verbraucht war."
Die Fragen, ob man sich nicht Klopapier aus Nachbarländern borgen könne, bis der Engpass beseitigt sei, musste Merkel verneinen: "Unsere Nachbarn haben kaum genug für ihren eigenen Bedarf - sagen sie zumindest."
Bis voraussichtlich Anfang 2010, wenn die neue Lieferung eintrifft, empfiehlt die Bundesregierung daher den Bürgern, sparsam mit dem übrigen Toilettenpapier umzugehen. Sollten die stark dezimierten Vorräte trotz einlagiger Verwendung nicht ausreichen, so solle man Ruhe bewahren und auf auswaschbare Stoffe, Taschentücher oder Boulevard-Zeitungen zurückgreifen.
Auch ausgedruckte, längere Postillon-Artikel wie dieser eigneten sich exzellent zur Analhygiene, so die Kanzlerin.
ssi; Foto (Sbotig): Fast aufgebraucht: der bundesweite Bestand an Toilettenpapier.

Fäkalhumor im Postillon-Archiv:
Da macht der Muskel zu
Mauli für Deutschland
Überraschend im Finale ausgeschieden
Mahlzeit