Newsticker

Dienstag, 1. Dezember 2009

Liebhaber aus Schlafzimmer entführt

Bonn (dpo) - Heute Morgen erstattete die Studentin Melanie Boll Anzeige gegen Unbekannt, nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Musikproduzent Jonas (ca. 30) aus ihrer Bonner Wohnung verschleppt wurde.

Gegenüber der Polizei sagte Boll, die Sport und Englisch auf Lehramt studiert, aus, sie habe Jonas (oder Janosch), an dessen Nachnamen sie sich nicht erinnern könne, am Abend zuvor in der Disko kennengelernt und mit zu sich nach Hause genommen. Als sie am nächsten Morgen nach einer gemeinsamen Liebesnacht wieder erwachte, sei ihr Liebhaber spurlos verschwunden gewesen. Dabei habe er der 24-jährigen doch versprochen sie baldmöglich anzurufen und ihr darüber hinaus sogar einen Plattenvertrag in Aussicht gestellt.
Offensichtlich handelt es sich bei den Entführern um professionelle Serientäter. Immerhin sind in jüngster Zeit mehrere Männer, auf die die Beschreibung von Jonas zutrifft, aus den Wohnungen attraktiver junger Frauen verschwunden, so ein Sprecher der Polizei. Lösegeldforderungen gab es bislang allerdings keine.
ssi; Foto: © Wanja Jacob - Fotolia.com



Kommentare einblenden

Reklame