Newsticker

Samstag, 24. April 2010

Links! Zwo! Drei! Vier! (32)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.


1. Anlässlich des furiosen Siegs bei den BOBs wurde der Chefredakteur des Postillons am Freitag in "Die schöne Woche" auf radioeins (RBB) interviewt und konnte einmal mehr eindrucksvoll beweisen, dass er privat gar nicht mal so lustig ist. Anhören kann man sich die Farce hier: Der Postillon im Radio
2. 200 abgetrennte Vorhäute, die Tötung eines fetten Königs und ein ungehorsamer Feigenbaum sind nur einige der Highlights dieser schon etwas älteren Liste der zehn bizarrsten Bibelstellen: Top 10 Bizarre Biblical Tales (wer des Englischen nicht mächtig ist, kann die Stellen auch auf Deutsch in seiner Taschenbibel nachlesen)
3. Bereits seit 1991 verleiht die Harvard-Universität die Ig-Nobelpreise, eine satirische Auszeichnung, die für unnütze, unwichtige oder skurrile wissenschaftliche Arbeiten verliehen wird. Auf Wikipedia findet man die vollständige Liste der Gewinner mit den abenteuerlichsten Begründungen.
4. Das Video der Woche stammt von Rainer von Vielen & Band, ist die Allgäuer Interpretation von Sidos "Mein Block" und zeigt wie eine durchschnittliche bajuvarische Schafkopfrunde endet (via Pickelhering - neu am Satiremarkt):
  Sie haben Vorschläge für Links234? Hinweise auf satirische, lustige, komische Links und Videos bitte in die Kommentare schreiben oder per E-Mail an redaktionÄTder-postillonPUNKTcom schicken.  ssi



Kommentare einblenden