Newsticker

Donnerstag, 27. Mai 2010

Hells Clowns vs. Dumme Augustos: Deutschlands größte Clowngangs schließen Frieden

Hannover (dpo) - Nur die übergroßen Schuhe, die überall vor der Haustür standen, ließen ahnen, dass in dem kleinen Büro eines Hannoveraner Notars gestern einer der heftigsten Clownkriege aller Zeiten beigelegt wurde.

In einer feierlichen Zeremonie fielen sich Beppo Pennywise und Zimbo Wulewu, die beiden Anführer der verfeindeten Clownbanden 'Hells Clowns' und 'Dumme Augustos', unter notarieller Aufsicht in die Arme und gaben sich anschließend mit Elektroschockern auf niedrigster Stufe demonstrativ die Hand.
Aus Spaß wurde Ernst...
In den Jahren zuvor waren die 'Hells Clowns' und die 'Dummen Augustos', die weite Teile des Rotlichtnasen-Vergnügungsmilieus und des Luftballonhandels in Norddeutschland kontrollieren, immer wieder wegen heftiger gegenseitiger Attacken in die Schlagzeilen geraten. Ließ man sich anfangs nur hin und wieder gegenseitig stolpern oder zog an den Hosenträgern eines rivalisierenden Clowns, kamen zuletzt mehr und mehr auch Waffen wie Torten oder auf dem Boden ausgelegte Bananenschalen zum Einsatz.
Einen traurigen Höhepunkt fand die Auseinandersetzung, als Ende 2009 ein Kleinwagen der 'Dummen Augustos' von 'Hells Clowns' auf Minimotorrädern von der Straße abgedrängt wurde und sich mehrmals überschlug. Alle 14 Insassen wurden damals schwer verletzt. Kurz darauf wurde ein Spritzblumenattentat mit Schwefelsäure auf einen 'Hells Clown' verübt.
Warum gerade jetzt?
Der Zeitpunkt für den öffentlichen Elektro-Händedruck kommt nicht von ungefähr, auch wenn Django, ein Sprecher der deutschen 'Hells Clowns', versichert, man habe schon seit vergangenem Jahr miteinander verhandelt. Doch an diesem Donnerstag und Freitag werden sich die Zirkusminister der Länder mit den Clownclubs beschäftigen. Insider munkeln, man habe lediglich einem deutschlandweiten Verbot zuvorkommen wollen.
Experten sprechen daher von einer lächerlichen Farce und befürchten, dass die Clowns den Frieden nutzen werden, um sich wieder voll und ganz auf ihre kriminellen Lachenschaften zu konzentrieren.
ssi; Foto links oben (A1000): Haben den illegalen Luftballonhandel fest im Griff: Clowns; Foto rechts oben: Mit diesem Tortenwurf begannen die Auseinandersetzungen im Jahr 2002; Foto links unten (Civertan): Hält die Sicherheitsnadel, mit der der Friedensvertrag feierlich geklammert wurde: Sheriff-Clown; Foto rechts unten: 'Dumme Augustos' beim Jahrestreffen.



Kommentare einblenden

Reklame